Merken

Die 6 wichtigsten Voraussetzungen fürs BWL-Studium

Viele junge Leute entscheiden sich jedes Jahr für ein BWL-Studium. Doch laut Umfragen bricht jeder vierte BWL-Student dieses ab. Damit du genau weißt, ob ein BWL-Studium wirklich zu dir passt, stellen wir die 6 wichtigsten Voraussetzungen für ein BWL-Studium vor.

bwl studium Voraussetzungen, bwl studium, betriebswirt studium

1. Interesse an wirtschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Themen

 

Das Allerwichtigste überhaupt ist das Interesse an wirtschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Themen, denn um diese geht es im BWL-Studium und im späteren Beruf schließlich.

 

2. Mathematische und analytische Kenntnisse

 

Obwohl die Inhalte sowie die Schwierigkeit des BWL Studiums von Uni zu Uni und von Bundesland zu Bundesland variieren, bleibt Mathe ein wichtiger Teil des BWL Studiums. Von großem Vorteil ist es also, wenn du Zahlen magst und gut rechnen kannst. Darüber hinaus solltest du für das Fach Statistik mathematisch und logisch denken können sowie über analytische Fähigkeiten und Abstraktionsvermögen verfügen. Denn eines ist klar: An Mathe kommst du im BWL Studium nicht vorbei.

 

3. Gute Englischkenntnisse

 

Wenn du nicht völlig ratlos vor deinen wissenschaftlichen Texten sitzen möchtest, solltest du fit in Englisch sein. Viele der Unterlagen sind nicht ins Deutsche übersetzt. Des Weiteren arbeiten Betriebswirte oft auf internationaler Ebene. Deshalb sind gute Englischkenntnisse in dem Job sogar Pflicht.

 

4. Eigeninitiative und Selbstdisziplin

 

Da du im BWL-Studium oft theoretische Inhalte pauken musst, brauchst du ein gewisses Maß an Selbstdisziplin, um dich immer wieder zum lernen zu motivieren. Zusätzlich kannst du dich durch Eigeninitiative von den vielen BWL-Studenten abheben.

 

5. Kommunikatives Talent

 

Kommunikatives Talent brauchst du spätestens bei Gesprächen mit Geschäftspartnern, um diese von deinen Ideen zu überzeugen. Daneben hilft dir dieses Talent natürlich auch bei Vorstellungsgesprächen und im Studium, wenn du etwas präsentieren musst.

 

6. Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit

 

BWL-Studenten sollten als angehende Betriebswirte bereits etwas Durchsetzungsvermögen mitbringen. In der kommenden Berufswelt ist es wichtig, sich unter der großen Zahl der Betriebswirte durchsetzen zu können und Mitarbeiter sowie Kunden von seinen Ideen zu überzeugen.
Trotz des Durchsetzungsvermögens ist es wichtig, im Team arbeiten zu können. Einzelkämpfer sind nämlich weder im Studium noch bei der Arbeit als Betriebswirt gefragte Kollegen.

Trifft alles auf dich zu? Dann steht deinem BWL-Studium nichts mehr im Wege.