Merken

Ohne Anschreiben bewerben

Zu einer "klassischen" Bewerbung gehört es ganz selbstverständlich dazu: Das Anschreiben. Aber ist es immer wirklich notwendig? Gibt es keine bessere Option, um bei der Bewerbung zu punkten? Gemeinsam mit unserem Partner Talentcube stellen wir dir hier eine Alternative vor.

Erhalte in wenigen Minuten deine perfekte Video-Bewerbung.

icon_cta-arrow Mehr Infos über Talentcube!

Um ein gutes Anschreiben für deine Bewerbung zu erstellen, musst du viel Arbeit investieren. Ein großer Anteil der Bewerber verwendet Vorlagen und altbewährte Formulierungen. Dabei könntest du dir die Frage stellen, ob es wirklich so sinnvoll ist, dir so viele Gedanken über das Anschreiben zu machen - denn es hat viele Nachteile:

  • Viele Anschreiben sind für den Recruiter nicht besonders informativ.
  • Personaler beklagen sich darüber, dass sie eine geringe Aussage über die Qualifikation des Bewerbers zulassen.
  • Das Lesen der Anschreiben kostet viel Zeit, gerade dann, wenn es viele Bewerber auf eine Stelle gibt.

Immer mehr große Konzerne und Unternehmen verzichten deshalb mittlerweile darauf, explizit ein Anschreiben als Teil der Bewerbung zu fordern. Zum Teil wird stattdessen gefordert, einige Motivationsfragen zu beantworten.

Mit Talentcube kannst du ganz einfach eine tolle Bewerbungshomepage erstellen und dich in kurzen Videos präsentieren. Vermittel so einen hervorragenden ersten Eindruck: Statt einiger Standard-Formulierungen im Anschreiben kannst du mit deiner Persönlichkeit und deiner Ausstrahlung überzeugen!

HEY

Lade hier kostenlos die Talentcube-App herunter!

icon_cta-arrow Zu Talentcube

Hier sind alle Vorteile von Talentcube auf einen Blick:

  • Schnell und einfach - in kürzester zeit zur fertigen Bewerbung.
  • 100% kostenlos - egal, wie viele Bewerbungen du erstellst.
  • Erstelle deine persönliche Bewerbungshomepage.
  • Darin enthalten: Drei kurze Videos, in denen du dich und deine Motivation präsentieren kannst!
  • Zeige deine Persönlichkeit und hebe dich von anderen Bewerbern ab.
  • Nimm je nach Bewerbung neue Videos auf, um auf die Anforderungen der Ausschreibung einzugehen.

Wenn du noch nicht ganz auf das Anschreiben verzichten möchtest, kannst du trotzdem zusätzlich einen Link zu deiner Bewerbungshomepage anfügen - so bietest du dem Personaler eine zusätzliche Möglichkeit, um dich kennen zulernen.

Zusatztipp: So drehst du dein Bewerbungsvideo