Arbeitsmarktmanagement Studium Uni

Merken

Das erwartet dich im Studium

  • Im Arbeitsmarktmanagement-Studium erwirbst du betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagenkenntnisse.
  • Du beschäftigst dich mit Sozial- und Arbeitsrecht.
  • Du lernst, wie professionelle Beratung funktioniert, und welche kommunikativen Prozesse dabei ablaufen.
  • Noch ein Schwerpunkt des Studiengangs Arbeitsmarktmanagement ist berufliche Aus- und Weiterbildung.
  • Auch Arbeitsmarktprozesse und Statistik gehören zu deinen Studieninhalten.
  • Im Verlauf des Studiengangs Arbeitsmarktmanagement kannst du dich auf Arbeitsmarktintegration, Leistungsrecht oder Public Management spezialisieren.

Arbeitsmarktmanagement

Dich interessiert eine Arbeit, bei der du Kontakt zu Menschen hast? Wie wäre es mit einer Tätigkeit als Jobberater oder -vermittler bei der Bundesagentur für Arbeit? Den direkten Weg dorthin eröffnet das Arbeitsmarktmanagement-Studium. Es handelt sich dabei um einen dualen Studiengang, den ein hoher Praxisbezug auszeichnet, und der spätere Übernahmechancen eröffnet. Hier erfährst du die Details.

Das lernst du im Studium

Wenn du Freude an zwischenmenschlicher Kommunikation hast und gerne anderen helfen möchtest, einen geeigneten Beruf zu finden, dann könnte das Arbeitsmarktmanagement-Studium die richtige Wahl für dich sein. Du berätst in dem Job später entweder Jugendliche, die noch vor der Berufswahl stehen, oder arbeitssuchende Erwachsene über eine Weiterbildung oder Umschulung. Deine umfassenden Kenntnisse in Arbeits-, Sozial- und Leistungsrecht, die du im Studium erwirbst, befähigen dich auch dazu, Arbeitgeber in Fragen zur Anstellung von Mitarbeitern zu beraten. Du bist die Schnittstelle zwischen Jobsuche und Jobangebot. Dein Vermittlungsgeschick entscheidet mit darüber, wer welchen Job bekommt oder nicht.

Auch die Gewährung von staatlichen Leistungen für Arbeitnehmer wie Arbeitslosengeld gehört zu den möglichen Tätigkeitsfeldern nach dem Arbeitsmarktmanagement-Studium. Entsprechend verlangt diese Aufgabe ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein. Eine gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise sind gute Voraussetzungen dafür. Auch ein ausgeglichenes Temperament, kommunikatives Geschick und eine gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift zählen zu den Pluspunkten bei der Bewerbung. Dein Ausbilder und späterer Arbeitgeber, die Bundesanstalt für Arbeit, erwartet von dir außerdem Interesse für die staatliche Arbeitsmarktpolitik, die du als loyaler Mitarbeiter umzusetzen hilfst. Es kann später auch zu deinen Aufgaben gehören, Ausbildungs- oder Arbeitsplätze zu akquirieren oder Unternehmen in ihrer Personalpolitik zu beraten.

Das Arbeitsmarktmanagement-Studium ist ausschließlich an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit (HdBA) möglich, die Standorte in Mannheim und Schwerin unterhält. Der Zugang zum Studiengang ist zulassungsbeschränkt. Der NC liegt für Abiturienten bei mindestens 2,9 und mit Fachabitur bei mindestens 2,4. In Baden-Württemberg besteht laut Landesgesetz auch für beruflich Qualifizierte die Möglichkeit, den Hochschulzugang zu erhalten, um Arbeitsmarktmanagement zu studieren.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Das Arbeitsmarktmanagement-Studium an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit dauert drei Jahre. Es ist dual aufgebaut und kann nur in Vollzeit absolviert werden. Fünf Trimester Vorlesungen und Seminare einschließlich Bachelor-Arbeit wechseln sich mit vier Trimestern Praxis ab, die in Dienststellen der Bundesagentur stattfinden.

In den ersten Trimestern geht es um sozial- und arbeitsrechtliche Grundlagen. Erst ab dem vierten Trimester hast du dann auch die Möglichkeit, individuelle Vertiefungsrichtungen zu belegen – und dich zum Beispiel auf Leistungsrecht, Public Management oder eine andere Fachrichtung zu fokussieren.

Während des Studiums absolvierst du vier Praktika. Wie in allen dualen Studiengängen wechseln sich theoretische und praktische Phasen regelmäßig ab.

Für die Zulassung zum Studium ist neben dem Numerus clausus auch ein mehrstufiger Aufnahmeprozess nötig. Nach deiner Bewerbung wirst du zu einem Eignungstest gebeten. Wer dort gut abschneidet, nimmt an einem Assessment-Verfahren teil. Die besten Bewerber erhalten einen Arbeitsvertrag mit der Bundesagentur, monatlich 1.620 Euro Vergütung während des Studiums und anschließend die Aussicht auf Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Das Arbeitsmarktmanagement-Studium schließt mit einem Bachelor of Arts ab.

Spätere Berufe und Branchen

Die Bundesagentur für Arbeit bildet mit dem Arbeitsmarktmanagement-Studium jährlich 500 Mitarbeiter für ihre eigenen Zwecke aus. Einsatzgebiete sind in der Regel die Jobcenter oder gemeinsame Einrichtungen der Bundesagentur mit anderen Arbeitsmarktvermittlern. Du kannst mit einem Abschluss in Arbeitsmarktmanagement meist bundesweit eine Anstellung finden, aber auch jederzeit bei anderen Unternehmen als der Arbeitsagentur arbeiten.

Nach deinem Abschluss als Arbeitsmarktmanager kannst du bei der Bundesagentur für Arbeit, bei Personaldienstleistern oder Zeitarbeitsfirmen arbeiten. Aber auch eine Behörde der öffentlichen Verwaltung kommt als möglicher Arbeitgeber in Frage. Wenn du dich weiterbilden möchtest, um eine Führungsposition anzustreben, bietet sich ein Masterstudium in Arbeitsmarktmanagement an.

Wenn du schon eine Reihe an Projekten auf die Beine gestellt und Berufserfahrung gesammelt hast, kannst du dich als Arbeitsmarktberater beispielsweise für die freie Wirtschaft, Verbände oder Ministerien auch selbstständig machen.

Gehalt nach dem Studium

Im Beruf:

Je nach Bundesland, Berufserfahrung und Zusatzqualifikation liegt das Gehalt eines Arbeitsmarktmanagers zwischen 3.435 und 3.850 Euro. In der freien Wirtschaft kannst du bis zu 4.300 Euro verdienen.

Einstiegsgehalt:

In den ersten beiden Jahren nach dem Studium kannst du bei der Bundesagentur für Arbeit mit einem Einstiegsgehalt zwischen 3.070 und 3.250 Euro rechnen. Andere Unternehmen zahlen Berufsanfängern mit einem Abschluss in Arbeitsmarktmanagement im ersten Jahr meist nur 2.300 Euro.

Bist du ein Match?

Der Check verrät dir, welcher Weg zu deinen Interessen passt.

Check machen

Ähnliche Studiengänge

Business Management & General Management

Hochschultyp: Uni, FH
Freie Stellen: 5 Studienangebote