Fachkraft im Gastgewerbe

Dauer: 2 Jahre
Einstiegsgehalt: Zwischen 1.400 und 1.800 Euro
Ausbildungstyp: Klassische duale Ausbildung
Merken

Das machst du in der Ausbildung

  • Du kümmerst dich während deiner Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe um das Wohlergehen der Gäste in einem Hotel- oder Gaststättenbetrieb.
  • Du lernst, wie man die Gasträume reinigt und herrichtet.
  • Du servierst Speisen und Getränke, kannst einfache Speisen aber auch selbst herstellen.
  • Du weißt, wie man sich Gästen gegenüber verhält, sie empfängt und über das Angebot informiert.
  • Sind die Gäste mal nicht zufrieden, wirst du Reklamationen bearbeiten und Lösungen finden.
  • Du lernst, wie man Bestellungen einleitet und Zahlungsvorgänge bearbeitet.
  • Du nimmst Warenauslieferungen in Empfang, prüfst und lagerst sie entsprechend.
  • Im Rahmen von Gaststättengesetz, Jugendschutzgesetz und Infektionsschutzgesetz gibt es vieles zu beachten – und du weißt genau worauf es ankommt.
  • Du leitest das Reinigungspersonal an, überprüfst die Sauberkeit und packst auch selbst mit an.

Fakten

Abschluss
Hauptschulabschluss
Art der Ausbildung
Klassische duale Ausbildung
Verkürzung möglich?
Ja.
Einstiegsgehalt
Zwischen 1.400 und 1.800 Euro
Vergütung
1. Ausbildungsjahr: 460 bis 740 Euro 2. Ausbildungsjahr: 570 bis 830 Euro
Ausbildungsdauer
2 Jahre

Der Beruf im Detail

Was erwartet dich in dem Job?

Als Fachkraft im Gastgewerbe ist es deine Aufgabe, Gäste zu betreuen. Das beginnt in Hotels beim freundlichen Empfang an der Rezeption. Du bist der Ansprechpartner bei allen Fragen des Aufenthalts, auch bei Problemen. Eine übliche Tätigkeit als Fachkraft im Gastgewerbe ist auch das Bedienen im Restaurant, in einem Café oder an einer Bar. Catering-Unternehmen beschäftigen Fachkräfte im Gastgewerbe, um Buffets für festliche Anlässe oder Veranstaltungen herrichten zu lassen. Zum Service gehören eine ansprechende Dekoration und das Achten auf Sauberkeit. Sind die Gäste zufrieden, hast du gute Arbeit geleistet.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Es handelt sich um eine duale Ausbildung. Das bedeutet, du absolvierst die theoretische Ausbildung an einer Berufsschule und den praktischen Teil in deinem Ausbildungsbetrieb im Gastgewerbe. Die Abschlussprüfung wird durch die Industrie- und Handelskammer abgenommen.

Wie hoch ist das Gehalt?

In der Ausbildung:
1. Ausbildungsjahr: 460 bis 740 Euro Ausbildungsvergütung
2. Ausbildungsjahr: 570 bis 830 Euro Ausbildungsvergütung

Im Beruf:
Je nach Bundesland, Berufserfahrung und Zusatzqualifikation liegt das Gehalt einer Fachkraft im Gastgewerbe zwischen 2.100 und 2.400 Euro.

Einstiegsgehalt:
In den ersten beiden Jahren nach der Ausbildung kannst du mit einem Einstiegsgehalt zwischen 1.400 und 1.800 Euro rechnen.

Was musst du mitbringen?

Du musst auf dem Papier keinen Mindestschulabschluss vorweisen können. Laut Bundesagentur für Arbeit bringen Ausbildungsanfänger allerdings folgenden Schulabschluss mit:

Hauptschulabschluss: 63%
mittlerer Bildungsabschluss: 20%
Hochschulreife: 4%

Wenn dir in der Schule die Fächer Mathematik und Deutsch liegen, bringst du gute Voraussetzungen für den Beruf mit. Auch Kenntnisse in Fremdsprachen sind sehr wichtig, da du in Kontakt mit ausländischen Gästen kommen wirst. Du benötigst eine gute körperliche Konstitution sowie ein freundliches Wesen. Service- und Kundenorientierung sollten dir ebenso liegen. 

Wie sind die Aufstiegschancen?

Um keine neuen Entwicklungen in deinem Arbeitsbereich zu verpassen, haben Fachkräfte im Gastgewerbe eine große Auswahl an Weiterbildungsmöglichkeiten. 

  • Beispielsweise kannst du dich in Themengebieten wie Housekeeping, Restaurant- und Bankettservice oder Küchenwesen fortbilden lassen.
  • Lege alternativ eine Prüfung zum Restaurantmeister ab, um beruflich voranzukommen.
  • Eine andere Möglichkeit für den beruflichen Aufstieg ist die Weiterbildung als Restaurantfachmann.
  • Auch durch ein Studium kannst du dir weitere Karrierechancen erarbeiten, beispielsweise durch ein Bachelorstudium im Fach Hotel- und Tourismusmanagement.

Einstieg Reality-Check

Fit in Deutsch

Kontaktfreude

Organisationstalent

Sorgfalt und Genauigkeit

Bist du ein Match?

Der Check verrät dir, welcher Weg zu deinen Interessen passt.

Check machen