Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Info 0 Stellenangebote
Dauer: 3 Jahre
Einstiegsgehalt: Zwischen 2.000 und 2.400 Euro
Ausbildungstyp: Klassische duale Ausbildung
Merken

Das machst du in der Ausbildung

  • Du lernst in der Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik, wie man Bühnen, Anlagen und Veranstaltungsflächen auf- und wieder abbaut.
  • Du organisierst Zubehör wie Beleuchtung, Musikanlagen, Bauelemente und Gerüste und sorgst für den Transport zum Veranstaltungsort.
  • Du arbeitest bei Eventagenturen, Messeveranstaltern, in der Rundfunk- und Filmbranche oder in der Kultur.
  • Du wirst zum Technik-Experten, weil du viel mit Medien, Elektrik und IT-Systemen arbeitest.
  • Du führst Beleuchtungsproben und Soundchecks durch.
  • Du begleitest die Veranstaltung und bekommst hautnah mit, wie du mit Problemen im Ablauf umgehen kannst.

Fakten

Abschluss
Abitur
Art der Ausbildung
Klassische duale Ausbildung
Verkürzung möglich?
Ja.
Einstiegsgehalt
Zwischen 2.000 und 2.400 Euro
Vergütung
1. Ausbildungsjahr: 450 bis 530 Euro 2. Ausbildungsjahr: 550 bis 620 Euro 3. Ausbildungsjahr: 600 bis 710 Euro
Ausbildungsdauer
3 Jahre

Der Beruf im Detail

Was erwartet dich in dem Job?

Professionelle Veranstaltungen zeichnen sich häufig durch aufwändige Aufbauten und den präzisen Einsatz von Licht-, Bild- und Tonquellen aus. Als Fachkraft für Veranstaltungstechnik bist du verantwortlich für das Funktionieren dieser Anlagen und den gewünschten Ablauf. Du entscheidest, welche Technik für den speziellen Anlass zum Einsatz kommt und sorgst für den reibungslosen Aufbau, Einsatz und den anschließenden Abbau und Transport. Du bist bei der Veranstaltung dabei, organisierst die technischen Abläufe und musst bei Störungen sofort eingreifen. Viele Aufträge erfordern die Arbeit an Abenden oder Wochenenden, längere Reisen etwa bei Tourneen und auch den Einsatz im Freien, beispielsweise bei Open-Air-Events.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Es handelt sich um eine duale Ausbildung. Das bedeutet, du absolvierst die theoretische Ausbildung an einer Berufsschule und den praktischen Teil in deinem Ausbildungsbetrieb. Die Abschlussprüfung wird durch die Industrie- und Handelskammer abgenommen. 

Wie hoch ist das Gehalt?

In der Ausbildung:
1. Ausbildungsjahr: 450 bis 530 Euro Ausbildungsvergütung
2. Ausbildungsjahr: 550 bis 620 Euro Ausbildungsvergütung
3. Ausbildungsjahr: 600 bis 710 Euro Ausbildungsvergütung

Im Beruf:
Je nach Bundesland, Berufserfahrung und Zusatzqualifikation liegt das Gehalt einer Fachkraft für Veranstaltungstechnik zwischen 2.400 und 2.900 Euro.

Einstiegsgehalt:
In den ersten beiden Jahren nach der Ausbildung kannst du mit einem Einstiegsgehalt zwischen 2.000 und 2.400 Euro rechnen.

Was musst du mitbringen?

Du musst auf dem Papier keinen Mindestschulabschluss vorweisen können. Laut Bundesagentur für Arbeit bringen Ausbildungsanfänger allerdings folgenden Schulabschluss mit:

Hauptschulabschluss: 9%
mittlerer Bildungsabschluss: 37%
Hochschulreife: 50%

Wenn dir in der Schule die Fächer Physik, Mathematik und Werken leichtfallen, bringst du gute Voraussetzungen für die sehr technische Ausbildung mit. Englische Sprachkenntnisse sind wichtig, um Betriebsanleitungen zu verstehen und für internationale Veranstaltungen einsetzbar zu sein. Du brauchst außerdem eine robuste körperliche Verfassung, da du die teils schwere Veranstaltungstechnik tragen und beim Aufbau von Bühnen auf Leitern und Gerüsten arbeiten musst. 

Wie sind die Aufstiegschancen?

Um keine neuen Entwicklungen in deinem Arbeitsbereich zu verpassen, haben Fachkräfte für Veranstaltungstechnik eine große Auswahl an Weiterbildungsmöglichkeiten.

  • Beispielsweise kannst du dich in Themengebieten wie Bild-, Ton- und Kameratechnik, Brandschutz oder Elektrische Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik fortbilden lassen.
  • Lege alternativ eine Prüfung zum Meister/-in für Veranstaltungstechnik ab, um beruflich voranzukommen.
  • Eine andere Möglichkeit für den beruflichen Aufstieg ist die Weiterbildung zum Betriebswirt der Fachrichtung Event-Management
  • Auch durch ein Studium kannst du dir weitere Karrierechancen erarbeiten, beispielsweise durch ein Bachelorstudium im Fach Veranstaltungstechnik.

Einstieg Reality-Check

Fit in Mathe

Fit in Bio, Chemie, Physik

Interesse an Technik

Fit in Englisch

Bist du ein Match?

Der Check verrät dir, welcher Weg zu deinen Interessen passt.

Check machen

Ähnliche Berufe

Stuckateur/in

Gehalt: zwischen 1.700 und 2.500 Euro
Empfohlener Schulabschlusss: Hauptschulabschluss

Buchbinder/in

Gehalt: zwischen 1.500 und 2.500 Euro
Empfohlener Schulabschlusss: Fachhochschulreife

Konditor/in

Gehalt: zwischen 1.400 und 2.100 Euro
Empfohlener Schulabschlusss: Hauptschulabschluss

Bäcker/in

Gehalt: Einstiegsgehalt: zwischen 1.600 und 2.000 Euro
Empfohlener Schulabschlusss: Hauptschulabschluss

Technische/r Modellbauer/in

Gehalt: Zwischen 1.700 und 2.800 Euro
Empfohlener Schulabschlusss: Mittlerer Schulabschluss

Technische/r Produktdesigner/in

Gehalt: zwischen 1.800 und 2.800 Euro
Empfohlener Schulabschlusss: Mittlerer Schulabschluss