Software-Engineering Uni, FH

Merken

Das erwartet dich im Studium

  • Software-Engineering ist ein Teilbereich der Informatik.
  • Ein wichtiger Teil deines Studiums wird die Programmierung von Softwaresystemen sein sowie das Erlernen verschiedener Programmiersprachen und die Arbeit mit Datenmodellen, Datenbanksystemen und Rechennetzwerken.
  • Auch Betriebswirtschaft gehört zu den Studieninhalten.
  • Im fortgeschrittenen Studium planst du sogar eigene Projekte, setzt diese um und stehst im Kontakt mit Kunden, um die Software deren Ansprüchen anzupassen.

Das lernst du im Studium

Das Internet of Things, bei dem Dinge um uns herum mit Sensoren ausgestattet werden und uns mit den nötigen Informationen versorgen, beinhaltet zu großen Teilen Software.  Bei der Entwicklung kommt der Software-Engineer ins Spiel. Software-Engineering ist ein Teilbereich der Informatik. Während des Studiums lernst du Softwaresysteme zu programmieren und die Systeme den Anforderungen entsprechen anzupassen.
Das Software-Engineering Studium gehört zur Informatik. Kein Wunder also, dass du zu Beginn neben Software-Engineering und Betriebswirtschaft auch die Informatikgrundlagen lernst. Hast du erst einmal alle Grundlagen verinnerlicht, wird der Praxisbezug immer größer. Du machst Projektarbeiten im Team und lernst Kunden kennen. Zudem kannst du dich in Games-Engineering, IT-Management oder theoretischer und technischer Informatik spezialisieren. Ein wichtiger Bereich während deines Studiums wird die Programmierung von Softwaresystemen sein sowie das Erlernen verschiedener Programmiersprachen und die Arbeit mit Datenmodellen, Datenbanksystemen und Rechennetzwerken. Im Anschluss planst du sogar eigene Projekte, setzt diese um und stehst im Kontakt mit Kunden, um die Software den Ansprüchen anzupassen. Wie du siehst, ist das Studienfach sehr praxisbezogen. Deshalb wird in Laborprojekten und Praxisaufgaben sehr viel Wert auf die Anwendung gelegt.

Wie ist das Studium aufgebaut?

In der Regel brauchst du sieben Semester, um das Studium als Software-Engineer abzuschließen. Es ist in ein Grundstudium, das zwei Semester lang dauert, und ein Hauptstudium (3.-7.) sowie eine Praxisphase im fünften Semester aufgeteilt. Im Hauptstudium hast du dann auch die Wahl zwischen den bereits angesprochenen Vertiefungsrichtungen.  Ein Praxissemester im Ausland ist eine ideale Vorbereitung für die internationalisierte Arbeitswelt, aber kein Muss. Während der Praxisphase arbeitest du mit Unternehmen zusammen und lernst so schon deine künftige Arbeitswelt kennen. Praxiserfahrungen während deines Studiums, beispielsweise in den Semesterferien, sind ebenfalls gerne gesehen. Hast du alle Kurse erfolgreich absolviert, schließt du dein Studium mit dem Bachelor of Engineering ab. Im Anschluss kannst du dein Wissen im Master vertiefen und erhältst den Master of Science.

Nach dem Studium

In der Berufswelt ergeben sich für dich viele potenzielle Aufgabenfelder, in denen du mit deinem Wissen gefragt bist. Für dich kommen sowohl große, international tätige als auch kleiner mittelständige Unternehmen in Frage. Softwarelösungen sind heutzutage in nahezu allen Wirtschaftsbereichen von Bedeutung, weshalb du in fast jedem Bereich Fuß fassen kannst.  Natürlich spielen aber auch deine Interessen und deine Spezialisierung eine Rolle. Für dich kommen Jobs in Softwarehäusern,  Beratungsunternehmen mit IT-Schwerpunkt, Unternehmen mit spezialisierten Softwareabteilungen ebenso in Frage wie bei Hardwareherstellern mit eigener Software Entwicklung, Transport-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen und Unternehmen in der Computerspielbranche. Wie in jedem anderen Beruf richtet sich auch hier dein Einstiegsgehalt nach Region, Branche und Größe des Unternehmens. Ein Jahresgehalt von etwa 45.000 Euro brutto ist aber üblich.

Einstieg Reality-Check

Fit in Englisch

Fit in Mathe

Sorgfalt und Genauigkeit

Lust auf Theorie

Bist du ein Match?

Der Check verrät dir, welcher Weg zu deinen Interessen passt.

Check machen

Ähnliche Studiengänge

Passende Studienplätze

B.S.c. IT- und Softwaresysteme Bachelor/Bakkalaureus

Standort: Dortmund
Dauer: 7 Semester

Computer Games Technology Bachelor/Bakkalaureus

Standort: Wedel
Dauer: 6 Semester