Weltreise

Dauer: 6 Monate
Alter: 18 – 99
Gebühren: ab 2.400 Euro
Merken

Das erwartet dich im Gap Year

  • Wenn dich deine Reise auf drei unterschiedliche Kontinente führt, machst du eine Weltreise.
  • Du kannst nur drei Monate, aber auch länger als ein Jahr unterwegs sein.
  • Du musst mindestens 800 Euro im Monat einplanen, in der Regel sind es mindestens 1.000 - nach oben gibt es allerdings keine Grenze.
  • Bei der Planung solltest du unterschiedliche Klimazonen der Länder, die Sicherheit für Reisende und deine individuellen Wünsche berücksichtigen.
  • Du solltest Lust auf immer neue Erfahrungen, Menschen und Kulturen haben.
  • Vorab kümmerst du dich am besten rechtzeitig um Flüge, Visa, Versicherungen und notwendige Impfungen.

Fakten

Dauer
6 Monate
Alter
18 – 99
Gebühren
ab 2.400 Euro
Bei der Planung beachten
Klimazonen, individuelle Wünsche, Sicherheit

Das Gap Year im Detail

Was ist eine Weltreise?

Nur weil du nach Australien fliegst, machst du noch keine Weltreise. Wenn du dich während deiner Reise auf mindestens drei unterschiedlichen Kontinenten aufhältst, bist du schon ein Weltreisender. Ob du deine Reise selber planst oder planen lässt, spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist, dass du Bock auf immer neue Erfahrungen, Kulturen und Menschen hast.

Worauf kommt es an?

Zunächst einmal auf deine individuellen Wünsche. Willst du auf deiner Reise aktiv urlauben, Kulturen kennenlernen oder lieber die herrliche Natur genießen? Nicht in jedem Land kannst du all das tun. Informiere dich also gut über die Möglichkeiten. Außerdem solltest du die klimatischen Verhältnisse berücksichtigen. Während in manchen Ländern Trockenzeit herrscht, ist in anderen Ländern Regenzeit – das gilt zum Teil sogar innerhalb eines Landes (etwa in Thailand). Das jeweilige Klima solltest du unbedingt berücksichtigen, sonst sitzt du beispielsweise tagelang im Costa Ricanischen  Regen, verkriechst dich in Australien aufgrund der tropischen Hitze unter der nächstbesten Klimaanlage oder bist in Florida durch Hurrikan-Warnungen eingeschränkt.

Wie viel Zeit brauche ich?

Wie lange eine Weltreise dauert hängt auch davon ab, wie viele Länder und Kontinente du bereisen willst. Ideal sind mindestens drei Wochen pro Land – so kannst du dir in Ruhe alles anschauen und ein wenig durch das Land reisen. In der Regel planen Weltenbummler zwischen drei Monaten und einem halben Jahr ein. 

Wie teuer ist das Ganze?

Eine gute Frage, deren Antwort vom Umfang deiner Reise und den Zielen abhängt. Je mehr Länder und Flüge, desto teurer wird es. Außerdem sind die Lebenshaltungskosten in einigen Ländern sehr niedrig, in anderen Ländern wiederum sehr hoch. Du kannst mit einer Summe zwischen 800 und 3.000 Euro pro Monat inklusive aller Flüge rechnen.

Was muss ich vorab planen?

Am besten planst und buchst du rechtzeitig deine Flüge. Du kannst mit vielen Einzelflügen Geld sparen, es gibt aber auch so genannte Around-the-World-Tickets, die von einigen Airlines oder so genannten Luftfahrt-Allianzen angeboten werden. Hierbei zahlst du einen Festpreis und kannst in einem festgelegten Zeitraum beliebig viele Flüge buchen – allerdings oft nur in eine Richtung, meisten gen Osten. Neben den Flügen solltest du dich zum Beispiel auch um Visa für die einzelnen Länder kümmern. In die USA darf zum Beispiel nur einreisen, wer vorab ein Visum beantragt und genehmigt bekommen hat. Auch notwendige Impfungen müssen geplant und sinnvolle Versicherungen wie ein umfangreicher Auslandskrankenschutz abgeschlossen werden.

Was kann ich dort entscheiden?

Vor Ort kannst du dich am besten um Unterkünfte kümmern. Um Land und vor allem Leute kennenzulernen sind Homestays, Couchsurfing oder AirBnB ideal. Einen offizielleren Rahmen bieten Hostels – hier kommst du schnell mit anderen Reisenden in Kontakt. Auch deine  Reiseroute innerhalb des Landes kannst du dir überlegen, wenn du da bist. Häufig gibt es günstige Bus- oder Zugverbindungen, die du nutzen kannst. Und wenn du dich nicht von Anfang an auf einen Ort festgelegt hast, kannst du dich viel besser treiben lassen.

Was muss ich noch beachten?

Wer als Frau alleine reist, sollte sich vorab gut überlegen, in welche Länder es gehen soll. In Südostasien gibt es davon einige, zum Beispiel Laos, Kambodscha, Thailand oder Bali in Indonesien. Aber auch Australien, Neuseeland, Costa Rica und Chile sind sichere Reiseziele für Frauen. Alternativ kannst du dich in Kanada, auf Kuba oder im Oman sorgenfrei aufhalten – vorausgesetzt du respektierst die regionalen Verhaltensregeln. 

Einstieg Reality-Check

Alleine klarkommen

Lust auf neue Kulturen

Abenteuerlust

Kontaktfreude

Bist du ein Match?

Der Check verrät dir, welcher Weg zu deinen Interessen passt.

Check machen