Merken

Bachelor Gartenbau (B.Sc.)

Hochschule Geisenheim University

in 65366 Geisenheim

Darum bei uns

Nachhaltige Produktion, Dienstleistung und Urbanes Grün: Bei uns spezialisierst Du uns passen zu Deinem Berufswunsch!

Zu den Studiengängen

Fakten

Dauer
7 Semester
Duales Studium
Vollzeitstudium
Ausbildungsintegrierend
Beides
Zugangsvoraussetzung
Fach-Abi, Zugang ohne Abi möglich mit Berufserfahrung
Akkreditierung
Ja
Studienbeginn
Wintersemester
Bewerben bis
18.10.2021
Sprache
Deutsch
Studiengebühren
316,86 (Semesterbeitrag)
Anzahl Studenten
178
Zulassungsmodus
Zulassungsfrei

Gartenbau B.Sc.

Du bist neugierig und hast großes Interesse an Pflanzen und angewandter Biologie? Du suchst ein Studium mit hohem Praxisanteil und besten Berufsaussichten? Beste Voraussetzungen für ein Gartenbau-Studium an der Hochschule Geisenheim!

In sieben Semestern lernen Studierende hier innovative Methoden und Technologien in den Bereichen Produktion, Vermarktung, Vertrieb und Züchtung von hochwertigen Nahrungsmitteln und Zierpflanzen kennen. Sie arbeiten an gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen rund um Ernährung, Ressourcenschutz und Klima.

Das Studium an der Hochschule Geisenheim ist geprägt von einer großen Praxisnähe. In Übungen, Projekten, Exkursionen und Praktika heißt es: Raus aus dem Hörsaal! Die Hochschule verfügt über großzügige Forschungsflächen. Die ebenso große Modulauswahl bietet die Möglichkeit zur individuellen Schwerpunktsetzung. Eine Geisenheimer Stärke ist der enge Austausch zwischen Studierenden und Lehrenden.

Das Basisstudium

Das Gartenbau-Studium erstreckt sich über sieben Semester. In den ersten drei Semestern, dem Basisstudium, beschäftigen sich Studierende intensiv mit

• naturwissenschaftlichen, technischen und ökonomischen Grundlagen,

• den Produktionssystemen für Gemüse, Obst, Zierpflanzen und Gehölze,

• Botanik, Bodenkunde, Pflanzenökologie und Pflanzenernährung,

• Betriebswirtschaftslehre sowie Technik und Digitalisierung.

Im 4. Semester absolvieren die Studierenden ein mindestens 18-wöchiges Betriebspraktikum im In- oder Ausland; auch ein Auslandssemester ist natürlich jederzeit möglich.

Das Profilstudium

Ab dem 5. Semester wählen die Studierenden ein individuelles Profil. Sie belegen dazu zwei von drei Schwerpunkten:

• Der Schwerpunkt Nachhaltige Produktion vermittelt umfangreiche Kompetenzen im Bereich der Produktion und Technologie gartenbaulicher Erzeugnisse.

• Zum Schwerpunkt Handel, Dienstleistung und Management gehören Module wie Marketingmanagement, Rechnungswesen und Controlling, Unternehmens- und Mitarbeiterführung.

• Im Schwerpunkt Urbanes Grün steht in Modulen wie Standort- und Pflanzenkunde, Stadtklima und Gebäudebegrünung die Verwendung und Werterhaltung von Pflanzen im urbanen Raum im Fokus.

Daneben erwerben Studierende wichtige Schlüsselqualifikationen in Fachfremdsprachen, Zeitplanungs- und Projektmanagement.

Perspektiven nach dem Studium

Absolventinnen und Absolventen sind gesuchte Fach- und angehende Führungskräfte einer vielfältigen Branche. Im Produktionsgartenbau leiten sie Abteilungen oder Betriebe. Auch in Vermarktungseinrichtungen und dem Pflanzenhandel besetzen sie Leitungspositionen.

Weitere Stellen finden sie bei Behörden und Ämtern, im Pflanzenschutz oder in der grünen Biotechnologie. Eine Wahl des Schwerpunkts Urbanes Grün eröffnet darüber hinaus Jobperspektiven im Projektmanagement, als Baumgutachter, als Mitarbeiterin beziehungsweise Mitarbeiter in Grünflächenämtern oder in der Gebäudebegrünung.

Das Vorpraktikum

Neben der Hochschulzugangsberechtigung musst Du bei der Einschreibung für das Studium an der Hochschule Geisenheim eine einschlägige Berufsausbildung oder ein Vorpraktikum nachweisen. Warum? Im Vorpraktikum erhältst Du Einblick in Arbeits- und Produktionsabläufe sowie die Betriebsorganisation von Gartenbau-Unternehmen. Dank des Praktikums hast Du erste Erfahrungen in Deinem späteren Arbeitsumfeld gesammelt und wissen, was im Studium auf Dich zukommt.

Die Mindestdauer für das Vollzeitpraktikum beträgt 12 Wochen. Acht Wochen davon musst Du bis zum Studienbeginn nachweisen. Die fehlenden vier Wochen kannst Du bis zum Start des 3. Semesters nachholen. Die Ausbildungsdauer pro Betrieb muss mindestens vier Wochen betragen. Praktikumsbetriebe sind überwiegend produzierende Unternehmen – Zierpflanzen-, Gemüse-, Samen- oder Obstbaubetriebe – sowie Friedhofs- und Staudengärtnereien und Baumschulen.

Eine einschlägige Berufsausbildung erkennen wir als Vorpraktikum an.

Einstieg Reality-Check

Lust auf Praxis

Durchhaltevermögen

Kreativität

Fit in Bio, Chemie, Physik

Bewirb dich jetzt

Ansprechpartner

Name: Dipl. Ing. Agr. Eike Kaim

Tel: 06722502384

E-Mail:
eike.kaim@hs-gm.de

Hochschule Geisenheim

Anworten für die Welt von morgen

Studieren ohne Abitur

So klappt das an der Hochschule Geisenheim