Merken

Gehalt als Pilot/-in

Dauer: 12 bis 24 Monate
Einstiegsgehalt: Ungefähr 3.500 Euro
Ausbildungstyp: Ausbildungsprogramm

Deine Gehaltsaussichten als Pilot/-in

Du willst die Ausbildung zum Piloten unbedingt absolvieren? Dann ist es für dich Folgendes wichtig zu wissen: Während der ein zwei Jahre Ausbildungszeit beziehst du kein monatliches Gehalt. Im Gegenteil: Die Schulung kostet jede Menge Geld, du musst als Pilot in Ausbildung mit Kosten in Höhe von insgesamt 60.000 bis 90.000 Euro rechnen. In privaten Flugschulen musst du in der Regel alleine für diese Kosten aufkommen. Bei Airlines gibt es Finanzierungsmodelle, die du nutzen kannst und oft übernehmen diese einen Großteil der (im Gegensatz zu privaten Flugschulen deutlich höheren) Gesamtkosten. Es gibt aber auch gute Nachrichten: Solltest du Kredite aufnehmen oder Finanzierungsangebote nutzen müssen, lassen sich diese als Absolvent der Pilotenausbildung recht schnell ausgleichen – denn im späteren Beruf verdienst du als Pilot wirklich gut.

In finanzieller Hinsicht durchstarten zum Berufsbeginn

Das Gehalt steigt in dem Job mit der Berufserfahrung. Als Copilot verdienst du noch nicht ganz so viel, in der Regel aber mindestens 3.500 Euro monatlich. Später kannst du als Pilot bzw. Flugkapitän je nach Arbeitgeber, Lizenz und Berufserfahrung mit einem monatlichen Gehalt zwischen 5.000 und 10.000 Euro pro Monat rechnen. Das durchschnittliche Einstiegsgehalt liegt bei rund 63.000 Euro im Jahr. Das sind umgerechnet rund 5.250 Euro monatlich, die du als Pilot verdienst.

3.500 Euro5.250 Euro9.999 EuroGehalt zum BerufseinstiegDurchschnittliches GehaltMaximales Gehalt© Einstieg GmbH