Merken

Gehalt Duales Studium Wirtschaftsingenieur

7 Stellenangebote Info Gehalt
Dauer: 42 Monate
Einstiegsgehalt: Ungefähr 3.350 Euro
Ausbildungstyp: Duales Studium

Mit diesem Gehaltsniveau kannst du als Wirtschaftsingenieur/-in (Duales Studium) rechnen

Ein duales Studium zum Wirtschaftsingenieur oder zur Wirtschaftsingenieurin ermöglicht dir eine wirklich passable Bezahlung. Konkret gesagt: Aktuell stünde dir bei dem dreieinhalbjährigen Studium im Durchschnitt ein Monatsgehalt von 1.000 Euro zur Verfügung. Mit diesem Betrag kannst du zwar keine großen Sprünge machen, aber immerhin würdest du damit zu den bestbezahlten 40 Prozent aller dual Studierenden bundesweit gehören. Daneben ist Folgendes von Interesse: In der Regel startet das Studentengehalt bei rund 850 Euro pro Monat. Wobei das Schöne ist, dass du in der Folgezeit mit einer schrittweisen Steigerung rechnen kannst, auf bis zu 1.150 Euro.

850 Euro1000 Euro1150 EuroGehalt zum AusbildungsbeginnDurchschnittliches GehaltGehalt zum Ausbildungsende© Einstieg GmbH

Gewappnet für die Zukunft: deine Gehaltsaussichten im folgenden Job

Nach der nicht immer amüsanten Phase deines dualen Studiums gilt logischerweise: Zum Berufsstart sollte es auch gehaltsmäßig nach oben gehen. Denn immerhin bringst du nun die Kenntnisse und Erfahrungen mit, die es für ein ansprechendes Einkommen braucht. Das kommt dann konkret auf dich zu: Realistisch sind für dich als Wirtschaftsingenieur oder Wirtschaftsingenieurin anfänglich um die 3.350 Euro pro Monat, was jedoch nur eine Lohnetappe darstellt. Im weiteren Verlauf kannst du nämlich mithilfe passender Schulungen selbstbewusst an deiner finanziellen Perspektive arbeiten. Etwa 5.300 Euro pro Monat sollten so in diesem Berufsfeld langfristig machbar sein.

Gerade in regionaler Perspektive muss man als Wirtschaftsingenieur oder Wirtschaftsingenieurin mit unterschiedlichen Gehaltsniveaus rechnen. Schließlich sind es oft berufliche und private Motive, die nach dem Abschluss einen Umzug zur Folge haben. Finanziell gesehen wäre dann speziell Bremen eine richtig gute Wahl: Hier wird in diesem Berufsfeld mit einem durchschnittlichen Gehalt von etwa 5.500 Euro pro Monat das meiste Geld verdient. Gefolgt von Baden-Württemberg mit 5.350 Euro. Anders ist die Situation allerdings in Thüringen, wo es mit monatlich 3.450 Euro ein gutes Stück weniger zu verdienen gibt. Dort liegt man 37 Prozent unter dem bundesweiten Topwert. Unsere Deutschlandkarte zeigt die Daten Land für Land. Und alles Gute für die Berufswahl!

Your browser does not support SVG


Weiterführende Infos zum Artikel
- Datenbasis: Sämtliche Berechnungen in diesem Artikel basieren auf aktuellen Forschungsdaten (Bundesinstitut für Berufsbildung/BIBB und Bundesagentur für Arbeit).
- Beispielcharakter: Alle Berechnungen haben Beispielcharakter - ein rechtlicher Anspruch auf genannte Lohnniveaus ist hieraus nicht ableitbar.
- Brutto/Netto: Bei den genannten Gehaltsangaben handelt es sich um Brutto-Werte.