Merken

Gehalt als Berufsfeuerwehrmann/-frau

1 Stellenangebot Info Gehalt
Dauer: 18 Monate
Einstiegsgehalt: Ungefähr 1.900 Euro
Ausbildungstyp: Ausbildungsprogramm

So viel verdienst du als Berufsfeuerwehrmann/-frau

Für gewöhnlich verdient man im Laufe einer Ausbildung zum Berufsfeuerwehrmann oder zur Berufsfeuerwehrfrau um die 1.000 Euro pro Monat. Ist also noch nicht der absolute Hit, das volle Konto lässt bei dieser Berufswahl jedenfalls noch auf sich warten. In jedem Fall lautet die positive Nachricht: In den eineinhalb Ausbildungsjahren sammelst du spitzenmäßiges Grundlagenwissen, das dir nach der Abschlussprüfung Türen in richtig ordentlich bezahlte Stellen öffnet. Und spannender als bei der Feuerwehr kann ein Beruf ja fast nicht sein.

Sobald du den Abschluss gepackt hast, kommen die nächsten wegweisenden Fragen auf dich zu. Ab jetzt geht es schließlich darum, wer demnächst dein Arbeitgeber sein wird. Immerhin, es steht schon mal fest, dass sich deine Finanzlage im Vergleich zur Zeit deiner Ausbildung deutlich entspannt. Dafür sprechen jedenfalls Forschungsdaten, denen zufolge du beim Berufseinstieg mit einem Einkommen von knapp 1.900 Euro pro Monat planen dürftest. Sobald du dann nach ein paar Jahren ausreichend Arbeitserfahrung aufweist, sind noch einmal komplett andere Gehälter üblich. Jetzt solltest du als Berufsfeuerwehrmann oder Berufsfeuerwehrfrau locker bei etwa 2.850 Euro landen können.

Das Durchschnittsgehalt liegt in diesem Beruf bei etwa 2.700 Euro pro Monat, aber gerade regional ist mit deutlichen Unterschieden zu rechnen. Bleibt also zu klären, wo man als Berufsfeuerwehrmann oder Berufsfeuerwehrfrau das meiste Geld verdienen kann. Einleitend ist zu sagen, dass noch immer ein Gehaltsgefälle zwischen Ost und West besteht. Denn: Im Westen Deutschlands erzielt man etwa 22 Prozent mehr Einkommen als im Osten. Bedeutet pro Monat knapp 650 Euro. Auf Länderebene befindet sich Rheinland-Pfalz mit einem Durchschnittseinkommen von 3.350 Euro auf Position eins. Ganz unten landet dagegen Thüringen. Hier liegt der Wert momentan bei lediglich 2.150 Euro.

Your browser does not support SVG

---------------
Weiterführende Infos zum Artikel
- Datenbasis: Sämtliche Berechnungen in diesem Artikel basieren auf aktuellen Forschungsdaten (Bundesinstitut für Berufsbildung/BIBB und Bundesagentur für Arbeit).
- Beispielcharakter: Alle Berechnungen haben Beispielcharakter - ein rechtlicher Anspruch auf genannte Lohnniveaus ist hieraus nicht ableitbar.
- Brutto/Netto: Bei den genannten Gehaltsangaben handelt es sich um Brutto-Werte.
---------------