Merken

Gehalt als Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation

1 Stellenangebot Info Gehalt
Dauer: 36 Monate
Einstiegsgehalt: Ungefähr 2.650 Euro
Ausbildungstyp: Klassische duale Ausbildung

Karriere und Gehalt: Das erwartet dich als Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation

Wenn du Spaß daran hast, Theorie und Praxis beruflich zu verbinden, solltest du dich eindeutig für eine Ausbildung entscheiden. Aus diesem Grund haben wir einfach mal recherchiert, welches Gehalt dir als Azubi zum Kaufmann oder zur Kauffrau für Marketingkommunikation blühen würde. Hier das Resultat: Während der Ausbildung stehen dir rund 750 Euro im Monat zur Verfügung, wobei dein Lohn auch davon abhängt, für wen du arbeitest. Damit sich dein Einsatz lohnt, erhöht sich dein Gehalt stufenweise. Los geht es meistens mit knapp 675 Euro im Monat, im Abschlussjahr sind es dann normalerweise 850 Euro. Das entspricht einem Zuwachs von knapp 26 Prozent, sicher ein guter finanzieller Einstieg.

675 Euro750 Euro850 EuroGehalt zum AusbildungsbeginnDurchschnittliches GehaltGehalt zum Ausbildungsende© Einstieg GmbH

Als nächstes schauen wir nun auf den Ort, an dem du bald möglicherweise arbeitest. Warum wir das zum Thema machen? Vor allem, weil es in finanzieller Hinsicht eine beträchtliche Rolle spielen kann, in welcher Region man bei einer dualen Ausbildung zum Kaufmann oder zur Kauffrau für Marketingkommunikation beschäftigt ist. Da ist zum Beispiel Tabellenführer Nordrhein-Westfalen, der in diesem beruflichen Bereich ein Gehaltslevel von 1.145 Euro im Monat zu bieten hat. Also 59 Prozent mehr als in Rheinland-Pfalz, dem mit einem Durchschnittsverdienst von 465 Euro als Schlusslicht auf Rang 16 liegenden Bundesland.

Mögliche Gehaltsunterschiede im Überblick

Wenn du deinen Abschluss in der Tasche hast, stehen weitere elementare Dinge an. Denn ab hier gilt es herauszufinden, wer dein nächster Arbeitgeber sein wird. Dabei ist immerhin sicher, dass sich deine Finanzlage verglichen mit der Zeit deiner Ausbildung erheblich verbessert. Bei Vertragsbeginn startet man mit ungefähr 2.650 Euro monatlich, vorübergehend also ganz gut. Und weil du dann in ein paar Jahren genug berufliche Erfahrung aufweist, sind nochmals ganz andere Gehaltsdimensionen drin. Ab da solltest du als Kaufmann oder Kauffrau für Marketingkommunikation überhaupt keine Probleme haben, auf etwa 4.000 Euro zu kommen.

Unterschiede zum durchschnittlichen Gehalt, das in diesem beruflichen Bereich bei etwa 3.800 Euro liegt, zeigen sich vor allem in regionaler Perspektive. Doch wo genau gelingt es dir, als Kaufmann oder Kauffrau für Marketingkommunikation Topverdiener zu sein? Logischerweise haben wir auch in dieser Frage neue Daten herausgesucht. Ein Teilergebnis ist, dass eine Lohnlücke zwischen Ost und West besteht. So erhält man in Westdeutschland rund 39 Prozent mehr Einkommen als im Osten. Macht im Monat 1.650 Euro. Und was sagt die Länderebene? Hier liegt mit einem Lohndurchschnitt von 4.850 Euro Baden-Württemberg an Position eins. Am anderen Ende landet hingegen Mecklenburg-Vorpommern, wo der Wert bei nur 1.900 Euro liegt. Alle anderen Ergebnisse können unserer grafischen Darstellung entnommen werden.

Your browser does not support SVG


Weiterführende Infos zum Artikel
- Datenbasis: Sämtliche Berechnungen in diesem Artikel basieren auf aktuellen Forschungsdaten (Bundesinstitut für Berufsbildung/BIBB und Bundesagentur für Arbeit).
- Beispielcharakter: Alle Berechnungen haben Beispielcharakter - ein rechtlicher Anspruch auf genannte Lohnniveaus ist hieraus nicht ableitbar.
- Brutto/Netto: Bei den genannten Gehaltsangaben handelt es sich um Brutto-Werte.