Home
15. Juli 2014  

Betriebswirtschaft (dual) in Hamburg

BWL für Kaufleute

Wer einen kaufmännischen Ausbildungsvertrag unterschrieben hat, kann zukünftig parallel an der Hamburger Fern-Hochschule studieren. Der duale Studiengang "Betriebswirtschaft" endet mit dem IHK- und dem Bachelor-Abschluss.
Dualer Studiengang Betriebswirtschaft an der Hamburger Fern-Hochschule

Auszubildende in kaufmännischen Berufen können sich an der Hamburger Fern-Hochschule für den dualen Studiengang "Betriebswirtschaft" bewerben.

Kaufmännische Ausbildungen sind beliebt. Der Bereich ist so vielfältig, dass fast jeder einen passenden Schwerpunkt findet. Neben dem Klassiker Kaufmann im Einzelhandel gibt es beispielsweise auch Ausbildungen zum Bürokaufmann und Industriekaufmann. Wer sich früh von anderen Azubis abgrenzen will, kann an der Hamburger Fern-Hochschule parallel zur Lehre Betriebswirtschaft studieren. Im dualen Studium kannst du dir betriebswirtschaftliches Wissen aneignen und viel über Marketing, Wirtschaftsrecht und Projektmanagement lernen.

Das Studium dauert sieben Semester. Die ersten fünf Semester absolvierst du deine Ausbildung und lernst parallel an der Hamburger Fern-Hochschule. Unter anderem stehen Kurse wie Wirtschaftsstatistik, Grundlagen des Marketings und der Wirtschaftsinformatik, Projektmanagement und Grundlagen der Steuerlehre an. Weil du in der Zeit aufgrund deiner Lehre nicht so flexibel bist, eignest du dir Studieninhalte auf unterschiedlichen Wegen an. Neben dem klassischen Unterricht erlernst du die Inhalte auch über ein Selbststudium und Online-Plattformen. Im sechsten und siebten Semester kannst du dich dann voll und ganz auf das Studium konzentrieren. Nach den sieben Semestern hast du einen IHK-Abschluss und den Bachelor in der Tasche.

Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums ist, dass du einen kaufmännischen Ausbildungsvertrag unterschrieben hast. Wenn du also bald eine Lehre zum Industriekaufmann, Kaufmann im Einzelhandel, Kaufmann im Groß- und Außenhandel oder Kaufmann für Büromanagement machst, kannst du dich um einen Studienplatz bewerben.

Der duale Studiengang "Betriebswirtschaft" startet am 1. Januar 2015. Anmeldeschluss ist am 15. November 2014. Die Kosten für das Studium belaufen sich zwar auf fast 10.000 Euro, aber wenn du Glück hast, finanziert dir dein Ausbildungsunternehmen die Studiengebühren.

Schlagworte:
 
BWLWirtschaftBetriebswirtschaftdual

Hochschulen stellen sich vor

Mehr zum Thema