Home
24. Juni 2013  

Berufsorientierung an St. Benedikt Düsseldorf

Traumberuf gesucht! Berufswahl ganz praktisch

Köln, 24. Juni 2013 – Was kommt nach dem Hauptschulabschluss? Weiter zur Schule gehen oder direkt eine Ausbildung starten? Mit Fragen wie diesen werden sich ab Anfang Juli rund 70 Schüler aus der achten Klasse der Katholischen Hauptschule St. Benedikt beschäftigen. Bereits zum sechsten Mal fördert die NRW.BANK, Förderbank für Nordrhein-Westfalen, das jährliche Berufsorientierungsprojekt an der Düsseldorfer Hauptschule. Gecoacht werden die Jugendlichen seit 2010 von den Trainern der Einstieg Studien- und Berufsberatung, die bereits über 6.000 Jugendliche aus ganz Deutschland in Sachen Studien- und Berufswahl beraten haben.

Damit es nicht bei der theoretischen Auseinandersetzung bleibt, haben die Schüler am 12. Juli die Möglichkeit, am Handwerkstag, der gemeinsam mit dem Technikzentrum Minden durchgeführt wird, Handwerksberufe ganz praktisch kennen zu lernen. So können die Schüler unter Anleitung zum Beispiel Holzarbeiten, die Kabelmontage und Aufgaben aus dem Konditorhandwerk ausprobieren. Vor der Praxis stehen jedoch ein einführender Vortrag zur Berufswahl, Gruppenworkshops zur Sozialkompetenz und ein Online-Berufscheck an. „Im September wird es zusätzlich individuelle Beratungsgespräche für die Schüler geben. So können wir die Jugendlichen noch besser auf dem Weg zum Berufsentscheidung begleiten“, sagt Ina Orth, Trainerin der Einstieg Studien- und Berufsberatung.

Mehr Infos zur Arbeit der Einstieg Studien- und Berufsberatung gibt es telefonisch unter 0221-39809-65, per E-Mail an beratung@einstieg.com sowie unter www.einstieg.com.

1.667 Zeichen inklusive Leerzeichen / 217 Wörter

Einladung zum Handwerkstag am 12. Juli
Journalisten haben die Möglichkeit, am 12. Juli von 9.20 bis 11.20 Uhr oder von 11.40 bis 13.40 Uhr am Handwerkstag an der Katholischen Hauptschule St. Benedikt teilzunehmen. Um Anmeldung wird per E-Mail an n.traut@einstieg.com gebeten.