Home
01. April 2014  

Einstieg-Berufsberater auf Auslandseinsatz in Singapur

Leguane und Affen auf dem Schulweg

Köln, 1. April 2014 – Leguane auf dem Schulweg und rund 50 motivierte Schülerinnen und Schüler, darauf trafen die Trainer der Einstieg Studien- und Berufsberatung Mitte März an der German European School Singapur. Zwei Tage lang berieten Ina Orth, Sabine Gärtner und Dirk Porten die 16- bis 19-jährigen Jugendlichen aus den Deutschen Schulen in Singapur, Jakarta und Kuala Lumpur zur Studien- und Berufswahl. Denn egal, wo man aufwächst, die Entscheidung für einen individuellen Berufsweg ist für alle Jugendlichen eine Herausforderung.

Sabine Gärtner, Diplom-Pädagogin und Projektleiterin der Einstieg Studien- und Berufsberatung, ist beeindruckt vom Auslandseinsatz: „Nach dem 13-Stunden-Flug kamen wir in einer anderen Welt an. Dazu gehörten schwüle 33 Grad, exotisches Essen und Affenbegegnungen beim Schulweg durch den Dschungel.“ Mit zwei weiteren Kollegen der Einstieg Studien- und Berufsberatung ist die Pädagogin aus Köln angereist. Das Beraterteam hat bereits über 200 Berufsfindungstage an Schulen in ganz Deutschland und an den deutschen Auslandsschulen in Toulouse, Den Haag und Brüssel durchgeführt. Im Kurz-Interview gewährt sie Einblick in den exotischen Auslandseinsatz:

Unterscheiden sich die Berufswünsche der Jugendlichen an der German European School Singapur von den Schülern in Deutschland?
Gärtner: „Die meisten der Jugendlichen sind es gewohnt alle drei bis vier Jahre den Wohnort oder gar das Land zu wechseln. Für sie ist die Welt ein Dorf. Durch den reichen Erfahrungsschatz haben die meisten vielfältige Interessen und können sich nur schwer auf ein Berufsfeld festlegen. Grundsätzlich stellt die Berufs- und Studienwahl jedoch alle Jugendlichen vor die gleiche Aufgabe. Dazu gehört das Wissen um die eigenen Talente ebenso wie die Schwierigkeit überhaupt eine Entscheidung zu fällen. Die Wahl eines Studienfaches oder eines Ausbildungsberufes ist schließlich nur eine erste Weiche. Grundlage für eine nachhaltige Entscheidung sollte eine umfassende Recherche und idealerweise auch ein praktischer Einblick in die jeweils gewünschte Berufs- oder Studienwelt sein. Wir geben den Jugendlichen den Tipp gelassener zu sein und mehr Vertrauen in sich selbst zu haben.“

Weitere Informationen zur Einstieg Studien- und Berufsberatung gibt es telefonisch unter 0221-39809-65, per E-Mail an beratung@einstieg.com oder online unter www.einstieg.com/beratung.

2.439 Zeichen inklusive Leerzeichen / 338 Wörter

Bei Interesse an einem Interview vermitteln wir gerne den Kontakt zu Diplom-Pädagogin Sabine Gärtner.

Pressebilder gibt es zum Download.