Home
17. Juni 2014  

Berufsorientierungstag am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Experten-Tipps für den Endspurt zur Berufswahl Münster

Köln, 17. Juni 2014 – Zwei Jahre dauert es noch, dann werden die heutigen Schüler der Jahrgangsstufe EF, früher Klasse elf, ihre Abi-Zeugnisse in den Händen halten. Doch bis dahin gilt es nicht nur fleißig für den Abschluss zu lernen, sondern sich auch darüber klar zu werden, was nach der Schule kommen soll. Ausbildung? Studium? Oder erst mal ab ins Ausland? Hilfe für über 120 EF-Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Münster gibt es am 1. Juli bei einem Berufsorientierungstag. Bereits zum vierten Mal unterstützen sechs Trainer der Einstieg Studien- und Berufsberatung die Jugendlichen bei der beruflichen Zukunftsplanung. Unterstützt wird der Berufsberatungstag von der NRW.BANK, Förderbank für Nordrhein-Westfalen. Seit 2009 wird das Projekt jährlich am Gymnasium durchgeführt, seit 2011 im Umfang eines ganzen Studientags.

„Für die Jugendlichen ist es wichtig, sich bereits zwei Jahre vor dem Schulabschluss konzentriert mit ihren Wünschen, Zielen und der konkreten Zukunftsplanung auseinander zu setzen",  stellt Oberstudienrat Hermann Thünemann, Koordinator für Studien- und Berufsberatung am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, fest. Inhalte des Projekttages sind unter anderem die Potenzialerkennung, Übungen zur Selbstpräsentation und das Lösen von Assessment-Center-Aufgaben im Team. Spielerisch wird es in der Gruppenaufgabe „Meine Zukunft. Mein Ding“: Hier können die Jugendlichen in die Rolle eines Journalisten, Künstlers oder Comedians schlüpfen und das Thema Traumberuf kreativ bearbeiten. Kirsten Nagel, Leiterin der Abteilung Marketing der NRW.BANK, betont: „Uns ist es wichtig, junge Menschen in NRW auf ihrem Weg in die berufliche Zukunft zu unterstützen. Daher arbeiten wir bereits seit vielen Jahren mit dem Freiherr-vom-Stein-Gymnasium zusammen, das seine Schülerinnen und Schüler in dieser Orientierungsphase besonders fördert.“

Die NRW.BANK unterstützt in Nordrhein-Westfalen insgesamt vier Schulprojekte zur Berufsorientierung. Infos zum Berufsorientierungsprojekt und den Angeboten der Einstieg Studien- und Berufsberatung gibt es telefonisch unter 0221-39809-65, per E-Mail an beratung@einstieg.com sowie auf www.einstieg.com.

2.242 Zeichen inklusive Leerzeichen / 290 Wörter


Pressebilder gibt es zum Download.

Pressekontakt: Nicole Traut (n.traut@einstieg.com)