Home
15. September 2015  

Zehn Jahre Einstieg München

Rund 230 Aussteller beraten auf Bayerns größter Berufswahlmesse

++ Rund 230 Hochschulen und Unternehmen aus elf Ländern ++ Vorträge und Talkrunden auf zwei Bühnen ++ Neuer Online-Terminservice ++ Gemeinschaftsstand „Hotel, Gastro & Co.“ ++ Handels-Forum ++ Eltern- und Lehrerforum ++  Rabatt-Karten für Schulklassen ++ Interessencheck mit Ausstellermatching ++

Köln, 15. September 2015 – Über 260.000 Absolventen verlassen jährlich Bayerns Schulen. Doch viele sind sich unsicher, wie es danach weitergehen soll. Ausbildung, Studium oder erst mal ins Ausland? Einen Überblick über Berufe, Branchen, Studiengänge und Überbrückungsmöglichkeiten bietet Bayerns größte Berufswahlmesse am 20. und 21. November im MOC München. 2015 findet die Einstieg München bereits zum zehnten Mal statt. Anlässlich des Jubiläums können die Besucher erstmals im Vorfeld Termine bei ihren Wunschausstellern reservieren. Insgesamt werden rund 230 Hochschulen, Unternehmen, Verbände und öffentliche Institutionen erwartet. Schirmherr der Messe ist unter anderem Dr. Ludwig Spaenle, Bayerischer Staatsminister für Unterricht und Kultus.

Ob ein Beratungsgespräch bei der regionalen Hochschule oder dem Wunscharbeitgeber – per Klick auf www.einstieg.com/muenchen ist eine Terminvereinbarung ab sechs Wochen vor Messestart möglich. Wer sich zum Beispiel für den dualen Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaften interessiert, kann sich bei Siemens und Aldi informieren, und wer sich auf die Fachrichtung Handel konzentrieren möchte, ist beim dm-drogerie markt, der GALERIA Kaufhof und Peek & Cloppenburg genau richtig. Hilfe bei der Wahl des richtigen Studiengangs bieten zudem die Ludwig-Maximilians-Universität München, die Deutsche Sporthochschule Köln sowie unter anderem die Hochschulen Rosenheim, Kempten und Augsburg. „Die Termine mit den Ausstellern verbessern die Messevorbereitung für die Jugendlichen. Sie kommen so schneller und einfacher mit den für sie interessanten Ansprechpartnern ins Gespräch“, sagt Christian Langkafel, Geschäftsführer der Einstieg GmbH und Gründer der Einstieg Messen. Neben Personalvertretern und Studienberatern gewähren auch Azubis und Studierende Einblick in ihren Uni- und Arbeitsalltag. Während sich die Jugendlichen um ihre Zukunftschancen kümmern, erfahren begleitende Eltern und Lehrer im Eltern- und Lehrerforum mehr über aktuelle Ausbildungs- und Studienformen und erhalten Tipps, wie sie den Nachwuchs optimal bei der Berufswahl begleiten können.

Optimal vorbereiten auf den Messebesuch können sich die Jugendlichen mit dem kostenfreien Interessencheck mit Ausstellermatching der Onlineplattform für berufliche Orientierung blicksta. Hier können Interessierte schon vor dem Messebesuch herausfinden, welche Berufe und Studiengänge ihrem individuellen Profil entsprechen. Neben einer Auswertung ihrer Stärken, Fähigkeiten und Interessen erhalten sie eine Liste der dazu passenden Messeaussteller. Weitere Infos zur Einstieg München gibt es telefonisch unter 0221-39809-30 und online unter www.einstieg.com/muenchen. Lehrer können ab dem 12. Oktober unter www.einstieg.com/messetickets Schüler-Rabattkarten bestellen.

Einstieg München

20. und 21. November 2015, 9 - 16 Uhr,
MOC München, Hallen 2 und 3
www.einstieg.com/muenchen

3.217 Zeichen inklusive Leerzeichen / 410 Wörter

Pressefotos gibt es zum Download.

Pressekontakt: Nicole Traut (n.trauteinstiegcom)