Home
09. Oktober 2015  

Studieren, eine Ausbildung starten oder YouTube-Star werden?

Über 3.000 Besucher suchen Entscheidungshilfen auf Einstieg Karlsruhe

Köln/Karlsruhe, 09. Oktober 2015 – Über 3.000 Schüler, Eltern und Lehrer besuchten am ersten Messetag die Einstieg in Karlsruhe. Sie suchten nach Entscheidungshilfen für ein Studienfach oder einen Ausbildungsberuf, wünschten Orientierung und Klarheit für die berufliche Zukunft. In der Eröffnungstalkrunde „Wie gelingt ein guter Start in Ausbildung und Studium?“ betonten die Experten der Industrie- und Handelskammer (IHK) Karlsruhe, der Agentur für Arbeit Karlsruhe und des Karlsruher Instituts für Technologie, dass die Schulabgänger bei der Berufswahl ihren individuellen Interessen, Fähigkeiten und Stärken nachgehen sollten. „Wer seine Talente kennt und diese mit dem passenden Beruf verknüpft, hat die besten Voraussetzungen für einen erfolgreichen Studien- oder Ausbildungsverlauf“, sagte Alfons Moritz, stellvertretender Hauptgeschäftsführer, Leiter Ausbildung und Weiterbildung der IHK. „Er wird den Übergang von der Schule in den Beruf positiv erleben, und diese Erfahrungen machen ihn für den Arbeitsmarkt stark und attraktiv.“

Doch nicht nur am Messefreitag, auch am Samstag, dem 10. Oktober, geben Bildungsexperten und Personaler von 120 internationalen und nationalen Hochschulen, Unternehmen, Verbänden oder Sprachreiseanbietern berufliche Tipps. Sie informieren über die Chancen auf dem Arbeitsmarkt, akquirieren Schulabgänger und suchen nach passenden Talenten oder weisen im Ausbildungsmarkt ganz konkret auf offene Stellen hin. Im Bewerbungsforum können Schüler beispielsweise ihre mitgebrachten Bewerbungsmappen prüfen und kostenlos Bewerbungsfotos erstellen lassen, im Technologie-Forum praxisnahe Erfahrungen im Bereich der Technik gewinnen und im Erlebnisforum typische Berufe an verschiedenen Stationen testen.

Einblick in die digitale Welt von YouTube erhalten Besucher am Messesamstag um 12:30 Uhr im Bühnen-Talk mit den YouTubern von TheSimpleClub. Darin berichten die Jung-Unternehmer Alexander Giesecke und Nicolai Schork über ihren beruflichen Erfolg mit kostenlosen Nachhilfe-Videos, mit denen sie aktuell in der YouTube-Community rund 500.000 Abonnenten, 21 Millionen Aufrufe und einen Zuwachs von rund 1.000 Abonnenten pro Tag gewinnen. Im Anschluss der Talkrunde stehen sie für eine Autogrammstunde zur Verfügung.

Weitere Informationen zu Messeausstellern oder zum Messeprogramm finden Schüler, Eltern und Lehrer unter: www.einstieg.com/karlsruhe oder telefonisch unter 0221/39809-30. Auf www.facebook.com/berufswahl können sich Schüler noch Freikarten für die Messe sichern. Hierbei handelt es sich um ein begrenztes Kontingent.  

Einstieg Messe in Karlsruhe:

Termin                                   9. Oktober 2015, 9 bis 14 Uhr - 10. Oktober 2015, 9 bis 16 Uhr
Ort                                         dm Arena in Rheinstetten, Messe Karlsruhe, Halle 1

Pressebilder gibt es zum Download.

Pressekontakt: Andrea Heiliger (a.heiliger@einstieg.com)