Home
13. Oktober 2014  

Umfrage auf Einstieg Karlsruhe 2014

Jugendliche setzen sich bei der Berufswahl selbst am meisten unter Druck

Köln, 13. Oktober 2014 – „Ich selbst am meisten“, antworteten zwei Drittel der rund 500 befragten Besucher auf der Studien- und Ausbildungsmesse Einstieg Karlsruhe auf die Frage „Wer setzt dich bei der Berufswahl unter Druck?“. Auf Platz zwei und drei wählten die Jugendlichen ihre Eltern (20 Prozent) und ihre Lehrer (5 Prozent). Um den Schülern den Druck zu nehmen, gab es am Freitag und Samstag jede Menge Informationen und kompetente Beratung zur beruflichen Zukunftsplanung. Insgesamt informierten sich 10.500 Schüler, Lehrer und Eltern in der Messe Karlsruhe. An über hundert Messeständen beantworteten Aussteller Fragen zu Ausbildung, Studium, der Bewerbung, dem Auslandsaufenthalt und dem Freiwilligen Sozialen Jahr.

Zahlreiche Jugendliche besuchten das neue Bewerbungsforum, an dem mitgebrachte Bewerbungsmappen von den Experten der Einstieg Studien- und Berufsberatung geprüft wurden und eine Fotografin kostenlose Bewerbungsfotos von den Besuchern machte. Ebenfalls sehr gut angenommen wurde der neue Erlebnisparcours Berufswelten. Hier konnten interessierte Besucher zum Beispiel beim SAE Institut den Bachelor Digital Film & VFX kennenlernen und einen echten Film schneiden. Zudem gab es einen praktischen Einblick in den Beruf des Audio Engineers.

Die nächste Einstieg Karlsruhe findet am 9. und 10. Oktober 2015 in der Messe Karlsruhe statt. Schüler aus Süddeutschland haben in diesem Jahr noch die Möglichkeit, sich auf der Einstieg München am 21. und 22. November bei rund 240 Ausstellern über ihre beruflichen Zukunftsmöglichkeiten zu informieren. Interessierte Unternehmen und Hochschulen können sich noch last minute bis Ende Oktober anmelden. Weitere Informationen zu den bundesweiten Einstieg Messen gibt es online unter www.einstieg.com/messen/.

2.021 Zeichen inklusive Leerzeichen / 274 Wörter

Pressefotos zum Download

Ihr Pressekontakt:

Lars Nadarzinski