Home
21. April 2017  

Berufswahlmesse mit 5.500 Besuchern gestartet

130 Aussteller beraten Schüler und Eltern kostenlos auf der Einstieg Frankfurt

Köln/Frankfurt 21. April 2017 – Statt Klassenzimmer stand am Freitag für viele Jugendliche aus Frankfurt und Umgebung aktive Berufsorientierung in Halle 1.2 der Messe Frankfurt auf dem Stundenplan. Rund 5.500 Schüler, Eltern und Lehrkräfte informierten sich am ersten Messetag auf der achten Ausbildungs- und Studienmesse „Einstieg Frankfurt“ über ihre beruflichen Einstiegschancen. Personaler und Azubis sowie Studienberater und Studierende von über 130 Ausstellern stehen interessierten Besuchern auch noch am Samstag von 9 bis 16 Uhr Rede und Antwort. Wer seinen Besuch optimal planen möchte, kann auf www.einstieg.com/frankfurt per Stichwort-Suche Aussteller und Vorträge recherchieren. Der Eintritt ist frei.

 

Vor Ort beraten unter anderem die AOK Hessen, die DFS Deutsche Flugsicherung, die KfW Bankengruppe, die Deutsche Bahn, denn´s Biomarkt und die ING-DiBa. Wer ein Studium plant, kann sich bei der Hessischen Berufsakademie, der Hochschule RheinMain, den Universitäten Gießen, Marburg und Münster sowie den Technischen Hochschulen Mittelhessen, Darmstadt und München informieren. Beratung bieten außerdem die Agentur für Arbeit, die Stadt Frankfurt am Main, die Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main, die Bundespolizeiakademie, die Industrie- und Handelskammer, das Berufsbildungswerk Südhessen und zahlreiche Innungen.

 

Ein Highlight des Messesamstags: Die You Tube-Stars TheSimpleClub berichten um 14 Uhr im Bühnen-Talk von ihrer Berufswahl und Karriere. Auf dem Programm stehen aber auch Vorträge zum Arbeitsmarkt der Zukunft, zum dualen Studium, der dualen Berufsausbildung und zum Bundesfreiwilligendienst. Um 11 Uhr startet für Eltern der Vortrag „Was ist was in der Berufswahllandschaft“. In der Berufe Challenge können die jugendlichen Besucher verschiedene Berufsbilder praktisch kennenlernen. Wer seine Bewerbungsmappe dabei hat, kann diese auf der Messe von Experten prüfen und darüber hinaus ein kostenloses professionelles Bewerbungsfoto machen lassen.

 

Seit 2017 wird die „Einstieg Frankfurt“ von einem starken regionalen Netzwerk unterstützt, bestehend aus IHK Frankfurt am Main, Handwerkskammer Frankfurt Rhein-Main, Arbeitsagentur Frankfurt, Stadt Frankfurt am Main, Staatliche Schulamt, OloV-Steuerungskreis, OloV-Koordinatoren und Stadtelternbeirat.

 

Mehr Infos zu den Ausstellern sowie zu den Messehighlights gibt es unter www.einstieg.com/frankfurt.

Einstieg Messe in Frankfurt:
Termin: Freitag, 21. April 2017, 9 bis 14 Uhr Samstag 22. April 2017, 9 bis 16 Uhr
Ort: Messe Frankfurt, Halle 1.2., Eingang City
Besucher-Infos: www.einstieg.com/frankfurt

Pressebilder: www.einstieg.com/presse/messen/frankfurt/pressefotos.html