Home
28. November 2014  

Auch am Samstag Berufe zum Anfassen in Messe Düsseldorf

„Berufe live Rheinland“ mit 10.000 Besuchern gestartet

Düsseldorf, 28. November 2014 – Mikroskopieren, Züge rangieren oder sich für ein professionelles Bewerbungsfoto zurecht machen lassen: Das und mehr ist auf der Berufswahlmesse „Berufe live Rheinland“ möglich, die heute in der Messe Düsseldorf gestartet ist. Rund 10.000 Besucher kamen bereits am ersten Messetag. Auch am Samstag beraten 147 Unternehmen, Hochschulen, Kammern und Verbände die jugendlichen Besucher und ihre Eltern zu Ausbildung, Studium, dem Freiwilligendienst oder dem Auslandsaufenthalt. Die Messe ist von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Alle Infos gibt es online unter www.berufe-live-rheinland.de.

Neben der Beratung an den Messeständen gibt es im Erlebnisforum Beruf „Berufe zum Anfassen“: An 15 Stationen können Jugendliche praktische berufliche Tätigkeiten ausprobieren und so herausfinden, welcher Beruf ihnen liegen könnte. Am ersten Messetag waren es vor allem angemeldete Schulklassen, die hier begeistert bastelten und tüftelten. Am Samstag gibt es noch freie Plätze im Erlebnisforum. Starken Andrang gab es ebenfalls im Bewerbungsforum. Hier machte eine professionelle Fotografin kostenlose Bewerbungsfotos von den Schülern und zukünftige Kosmetikerinnen sorgten für das passende Styling. Viele Besucher hatten ihre Bewerbungsmappe im Gepäck und ließen sie von einem Experten der Einstieg Studien- und Berufsberatung prüfen oder klärten offene Fragen zum Anschreiben und Lebenslauf.

Wer eine duale Ausbildung plant, konnte mit Personalern von Unternehmen wie Henkel, Lidl, der Sparkasse Düsseldorf oder der Finanzverwaltung NRW ins Gespräch kommen oder sich am Gemeinschaftsstand der Messe-Initiatoren, der Industrie- und Handelskammern Aachen, Bonn/Rhein-Sieg, Düsseldorf, Köln, Mittlerer Niederrhein und Wuppertal-Solingen-Remscheid informieren. Aber auch zukünftige Studierende fanden Beratungsangebote, etwa bei der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, den Fachhochschulen Aachen, Bingen, Köln und Düsseldorf oder der Hochschule Fresenius.

Der Besuch der Messe ist kostenlos. Informationen gibt es online unter www.berufe-live-rheinland.de.

Berufe live Rheinland Düsseldorf:
Messe Düsseldorf, Halle 8a
Freitag, 28. November 2014, 9 bis 16 Uhr
Samstag, 29. November 2014, 9 bis 16 Uhr
Der Eintritt ist frei.


Pressefotos gibt es zum Download.