Home
14. November 2014  

Größte Berufswahlmesse Berlins

Einstieg Berlin mit 11.000 Besuchern gestartet

Berlin, 14. November 2014 – Mit der Einstieg Berlin ist heute die größte Berufswahlmesse Berlins gestartet. 221 Unternehmen und Hochschulen präsentieren in Halle 1.1 der Messe Berlin ihr Ausbildungs- und Studienangebot. Mit dabei sind unter anderem die Allianz, das Auswärtige Amt, BASF, die Berliner Verkehrsbetriebe, die TU Berlin und die Uni Potsdam. Bereits 11.000 Besucher nutzten am ersten Tag das Beratungsangebot. Ob Ausbildung, Studium oder Freiwilligendienst, auch am Samstag können Schüler von 9 bis 16 Uhr im persönlichen Gespräch ihre Zukunftsmöglichkeiten ausloten. Für Eltern, die ihr Kind begleiten, findet ein eigenes Vortragsprogramm statt. Informationen zu den Ausstellern und Messe-Highlights gibt es unter www.einstieg.com/berlin.

Berlins Bildungssenatorin Sandra Scheeres betonte bei ihrem Messebesuch: „Die Berufs- und Studienorientierung ist ein wichtiger Schwerpunkt der schulischen Bildung. Für Jugendliche, die Inspiration für die Berufswahl suchen oder Studiengänge und Ausbildungsberufe kennenlernen möchten, sind Berufswahlmessen eine ausgezeichnete Möglichkeit, um mit Personalverantwortlichen und Studienberatern direkt ins Gespräch zu kommen. Welcher Studiengang bzw. welche Ausbildung bringt mich meinem Wunschberuf näher? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es auf der Einstieg Berlin.“

Highlights sind im diesem Jahr der neue Erlebnisparcours Berufswelten und das Bewerbungsforum. Besonders gefragt waren die sieben Stationen des Erlebnisparcours: Hier können die Besucher Berufe ganz praktisch kennenlernen. Auch die Experten-Vorträge im Bewerbungsforum mit Tipps zur Onlinebewerbung und dem Vorstellungsgespräch waren gut besucht. Wer seine Bewerbungsmappe zur Messe mitbringt, kann diese vor Ort prüfen und nach einem professionellen Styling direkt noch ein Bewerbungsfoto machen lassen.

Die Berliner Justiz hat für das Jahr 2015 gut 200 Ausbildungsplätze und duale Studienplätze zu vergeben. Deshalb warb Justiz- und Verbraucherschutzsenator Thomas Heilmann selbst vor Ort für eine Ausbildung in der Justiz, etwa als Justizfachangestellte, sowie für das duale Studium der Rechtspflege. Insgesamt stehen rund 90 Hochschulen, über 50 Unternehmen sowie insgesamt rund 80 Schulen, Verbände und Sprachreiseanbieter Rede und Antwort zu Ausbildung, Studium und dem Auslandsaufenthalt. Über 2.200 freie Stellen der Aussteller finden die Besucher im Ausbildungsmarkt. Wer den Messebesuch am Samstag plant, sollte sich den Kurzworkshop „Schule aus und dann?“ um 12.30 Uhr vormerken. Insgesamt finden an beiden Messetagen über 70 Vorträge und Talkrunden statt. Weitere Infos gibt es online unter www.einstieg.com/berlin.

Einstieg Berlin 2014:
Termin                           14. und 15. November 2014, 9 bis 16 Uhr
Ort                                 Messe Berlin, Halle 1.1, Messedamm 22, 14055 Berlin
Eintritt                            Tageskarte 5,- Euro; freier Eintritt ab 14.30 Uhr
Besucher-Infos unter    www.einstieg.com/berlin

2.628 Zeichen inklusive Leerzeichen / 348 Wörter

Pressebilder gibt es zum Download.