Merken
Berufswahlmesse findet zum neunten Mal in der Messe Frankfurt statt. Der Eintritt ist frei.

Einstieg Frankfurt: 140 Aussteller suchen Nachwuchs

15. März 2018

Köln/Frankfurt, 15. März 2018 Freie Ausbildungsplätze, aber keine geeigneten Bewerber? Der Bedarf an qualifiziertem Nachwuchs ist in fast allen Branchen groß. Auf der Einstieg Frankfurt nutzen am 4. und 5. Mai über 140 Aussteller die Berufswahlmesse, um in Halle 1.2 der Messe Frankfurt, betrieblichen und studentischen Nachwuchs zu werben. Bereits zum neunten Mal bietet die Einstieg Frankfurt ein optimales Forum für Unternehmen und Hochschulen, um ins Gespräch mit Schülern aller Schulformen, Eltern und Lehrkräften zu kommen. Interessierte Unternehmen und Hochschulen können noch Last-Minute-Standflächen buchen. Bereits angemeldet sind zum Beispiel die DFS Deutsche Flugsicherung, die Deutsche Telekom, Dachser, die KfW Bankengruppe, die Frankfurt University of Applied Sciences, die Justus-Liebig-Universität Gießen, die Technische Universität Darmstadt, die Stadt Frankfurt am Main sowie die Handwerkskammer Frankfurt mit zahlreichen Innungen. Der Eintritt zur Messe ist frei. Alle Infos zur Messe gibt es unter www.einstieg.com/frankfurt.

Neben dem Angebot an den Messeständen erwartet die Besucher ein umfangreiches Begleitprogramm. So laden rund 40 Vorträge zum Zuhören und Nachfragen ein. Im Bewerbungsforum prüfen Experten die mitgebrachte Bewerbung und geben Tipps zu Anschreiben und Lebenslauf. In der Berufe Challenge haben die jugendlichen Besucher die Gelegenheit einzelne Berufsbilder praktisch auszuprobieren und kennenzulernen. Wer sich auf der Messe schneller orientieren und einzelne Stände gezielt ansteuern möchte, kann zur Vorbereitung den Interessencheck unter www.einstieg.com/frankfurt absolvieren. Der Test identifiziert Stärken sowie berufliche Interessen und listet die dazu passenden Aussteller der Einstieg Frankfurt auf. Wer clever ist, nutzt den Online-Terminservice und vereinbart bereits vorab verbindliche Gesprächstermine mit seinen Wunsch-Ausstellern.

Auf der Messe selber können Lehrkräfte mit ihren Schülern die 15-minütige Messe-Einführung nutzen, um so einen Messe-Überblick zu bekommen. Darüber hinaus gibt es für Eltern und Lehrkräfte ein Lehrer- und Elternforum. In Expertenvorträgen erhalten sie Tipps und Informationen, um den Berufswahlprozess ihres Kindes bzw. ihrer Schüler hilfreich begleiten zu können.

Unterstützt wird die Einstieg Frankfurt von einem starken regionalen Netzwerk. Der Messebeirat besteht aus: Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main, Handwerkskammer Frankfurt Rhein-Main, Arbeitsagentur Frankfurt, Stadt Frankfurt am Main, Staatliche Schulamt, OloV-Steuerungskreis, OloV-Koordinatoren und Stadtelternbeirat.

Parallel zur Messe bietet das Ausbildungsforum Personal- und Ausbildungsverantwortlichen eine Plattform zum Austausch über Themen wie Employer Branding, Social Media-Recruiting und Live-Communication. Die Impulsvorträge finden am Freitag, den 4. Mai von 12 bis 15 Uhr, statt. Anmeldung zu der kostenlosen Veranstaltung unter www.agentur-jugendstil.com/anmeldung.

Einstieg Frankfurt 2018:

Termin: Freitag, 4. Mai 2018, 9-14 Uhr und Samstag, 5. Mai 2018, 9-16 Uhr
Ort: Messe Frankfurt, Halle 1.2., Eingang City
Veranstalter: Einstieg GmbH, Köln
Alle Infos unter: www.einstieg.com/frankfurt

Pressebilder: www.einstieg.com/mehr/presse/messen/einstieg-frankfurt.html