Merken

Infoabende an Ihrer Schule

Die Trainer der Einstieg Studien- und Berufsberatung besuchen Ihre Schule und erklären Eltern, wie sie die Berufswahl ihrer Kinder unterstützen können.

Studien belegen, dass viele Jugendliche hoch motiviert ihre Berufswahl angehen, gleichzeitig aber auch eine große Angst vor einer möglichen Fehlentscheidung haben. In der Schule gibt es für sie nur wenige Berührungspunkte mit der Arbeitswelt. Daher sind Eltern die ersten Ansprechpartner in der Berufswahl.

Vielen Müttern und Vätern fällt die Beratung jedoch schwer. Wie intensiv sollten Eltern in den Berufswahlprozess eingreifen? Reicht es, ansprechbar zu sein oder ist ein aktiveres Vorgehen sinnvoll? Und wie funktionieren Studium und Ausbildung eigentlich heutzutage?

Hier setzen wir mit unserem Workshopangebot für Eltern an. In Impulsvorträgen und praktischen Übungen geben wir im Rahmen von "Elternabenden" an Schulen Hinweise, wie es Eltern gelingen kann, ihre Kinder unterstützend und motivierend im Berufswahlprozess zu begleiten. Das Angebot richtet sich an circa 50 Teilnehmer und sieht einen zeitlichen Rahmen von drei Stunden vor. Im Anschluss an den Workshop gibt es die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen.

Ihre Ansprechpartnerin

Einstieg-Mitarbeiterin Ichrak Boubaker beantwortet gern Ihre Fragen zu unseren Angeboten für Schulen und Eltern.

Ichrak Boubaker
Tel.: 0221 / 39809 -65
i.boubaker@einstieg.com

Es ist uns ein Anliegen, Ihnen für den gelungenen Abend zu danken! Absolut gelungen und empfehlenswert! Wir hoffen, dass auch zukünftig diese Veranstaltung am hiesigen Gymnasium gehalten wird. Stephan S., Vater und Teilnehmer eines Einstieg Elternabends

Der Workshop für Eltern in Kooperation mit Einstieg hat in unserer Elternschaft überraschend große Resonanz gefunden. Die rege Diskussion im Verlauf des Workshops betrachten wir BOGY-Lehrkräfte als motivierende Chance, den Kommunikationsprozess mit Schüler- und Elternschaft noch zu verstärken. Peter Bechtold, Studiendirektor, Marta-Schanzenbach-Gymnasium Gengenbach

HEY