Merken

Bachelor, Master Wirtschaftsinformatik

Studienrichtung

Fachhochschule der Wirtschaft in Bergisch Gladbach

Darum bei uns

Kleine Studiengruppen, intensiver Kontakt zu den Dozenten, Begleitung bei der Anfertigung von wissenschaftlichen Arbeiten, persönliche Karriereberatung.

Zu den Studiengängen

Fakten

Dauer
6 Semester
Duales Studium
Grundständig
Zugangsvoraussetzung
Abi, Fach-Abi
Akkreditierung
Ja
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Bewerben bis
2019
Sprache
Deutsch
Studiengebühren
640 Euro
Zulassungsmodus
Auswahlverfahren oder Eignungsprüfung

Software Engineering

Die Spezialisierung Software Engineering legt den Fokus auf die Konzeption, die

Realisierung, das Testen und die Wartung komplexer Softwaresysteme. Dabei

werden moderne Methoden und professionelle Werkzeuge zur Qualitätssicherung

von Software sowie Aspekte der Ergonomie vertiefend behandelt. Zudem

vermittelt der Studiengang grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse,

die heute für das Verständnis ökonomischer Problemstellungen relevant sind.

Welche Phasen der Softwareentwicklung gibt es? Worin liegt der Unterschied zwischen

Software-Design und -Architektur? Welche grundlegenden Entwurfsmuster

lassen sich nutzen, um eine Software zu entwickeln? Wer sichert die Qualität des

Projektes? Wann nimmt der Markt ein bestimmtes Produkt an? Die praxisorientierten

Inhalte des Studienprogramms werden auf diese und zahlreiche andere Fragen

konkrete Antworten liefern.

Der Studiengang Software Engineering richtet sich an diejenigen, die Interesse an

Programmierung, der professionellen Entwicklung komplexer Software und den damit

zusammenhängenden Tätigkeiten haben. Das Studium befähigt dazu, Software

zu programmieren, zu designen und ebenso Projekte der Softwareerstellung – auch

unter wirtschaftlichen Aspekten – zu gestalten und zu leiten.

Durch das Prinzip des dualen Studiums mit seinem regelmäßigen Theorie-Praxis-

Wechsel haben Unternehmen die Möglichkeit, Studierende frühzeitig an sich zu

binden und somit ihren Nachwuchsbedarf zu decken. Studierende profitieren von

der Vermittlung praxisnahen Wissens, mit dem sie sich direkt in den Unternehmen

einbringen können, so dass sich frühzeitig Karrierechancen für sie eröffnen

IT Consulting

Die Spezialisierung IT-Consulting beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Beratungsdienstleistungen

rund um die Informations- und Kommunikationstechnologie

sowie der Analyse und Entwicklung von IT-Strategien. Mit der Kombination

aus Informatik und Betriebswirtschaftslehre können die Absolventen in

nahezu allen Branchen und Tätigkeitsbereichen Fuß fassen.

Wie sieht eine IT-Strategie aus? Welche Infrastruktur wird benötigt? Gibt es ITLösungen

für einen bestimmten Sachverhalt – und wenn ja, welche? Bieten Cloud-

Lösungen die nötige Sicherheit, um unternehmenskritische Daten zu sichern?

Welchen Mehrwert liefert unsere IT zum Erreichen der unternehmerischen Ziele?

Die praxisorientierten Inhalte des Studienprogramms werden auf diese und zahlreiche

andere Fragen konkrete Antworten liefern.

Der Studiengang IT-Consulting richtet sich an diejenigen, die in einem modernen und

wandlungsfähigen Bereich arbeiten wollen. Angesprochen sind junge Menschen, die

den Elan und das Interesse mitbringen, sich einerseits mit methodischen Vorgängen

der Betriebswirtschaft und andererseits mit der technischen Finesse und den strategischen

Einsatzmöglichkeiten der IT auseinanderzusetzen.

Durch das Prinzip des dualen Studiums mit seinem regelmäßigen Theorie-Praxis-

Wechsel haben Unternehmen die Möglichkeit, Studierende frühzeitig an sich zu

binden und somit ihren Nachwuchsbedarf zu decken. Studierende profitieren von

der Vermittlung praxisnahen Wissens, mit dem sie sich direkt in den Unternehmen

einbringen können, so dass sich frühzeitig Karrierechancen für sie eröffnen.

Mobile Computing

Mobile Systeme und Endgeräte gewinnen in Unternehmen zusehends an

Bedeutung. Es geht einerseits um die Erschließung neuer Geschäftsfelder und

Geschäftsmodelle. Andererseits beeinflussen mobile Endgeräte immer stärker

die Unternehmensprozesse nach innen. Soziale Netzwerke in Verbindung mit

mobilen Endgeräten bieten völlig neue Arten der Kommunikation, auch für

die Kundenansprache und -bindung, die verstanden und erschlossen werden

wollen. Die Spezialisierung Mobile Computing innerhalb des Bachelor-Studiums

Wirtschaftsinformatik liefert das betriebswirtschaftliche Wissen und die technischen

Fähigkeiten, sich in diesem neuen Unternehmensumfeld sicher und

erfolgreich bewegen zu können.

Welche Herausforderungen stellen mobile Plattformen an IT-Abteilungen, Entwickler

und Management? Wie lassen sich unternehmensintern Daten und Apps auf

mobilen Geräten sicher und verlässlich zugänglich machen? Wie verändern mobile

Plattformen Kunden- und Kaufverhalten? Welchen Einfluss haben soziale Medien auf

Unternehmen? Wie können mobile Endgeräte Kernprozesse von Unternehmen wie

Vertrieb und Marketing unterstützen? Die praxisorientierten Inhalte des Studienprogramms

werden auf diese und andere Fragen konkrete Antworten liefern.

Durch das Prinzip des dualen Studiums mit seinem regelmäßigen Theorie-Praxis-

Wechsel haben Unternehmen die Möglichkeit, Studierende frühzeitig an sich zu

binden und somit ihren Nachwuchsbedarf zu decken. Studierende profitieren von

der Vermittlung praxisnahen Wissens, mit dem sie sich direkt in den Unternehmen

einbringen können, so dass sich frühzeitig Karrierechancen für sie eröffnen.

Einstieg Reality-Check

Lust auf Praxis

Teamfähigkeit

Fit in Englisch

Fit in Mathe

Bist du ein Match?

Der Check verrät dir, welcher Weg zu deinen Interessen passt.

Check machen

Triff uns auf der Einstieg

BERUFE LIVE RHEINLAND 2019, 08. + 09. November
Du findest uns an Stand S 13.

Bald hast du die Möglichkeit, dich mit uns für ein Infogespräch am Messestand zu verabreden!

Termin vereinbaren

Bewirb dich jetzt

Ansprechpartner

Name: Lisa Wagner

Tel: 02202 9527-350

E-Mail:
lisa.wagner@fhdw.de