Merken

Bachelor Lebensmitteltechnologie

Studienrichtung

  • Lebensmittel

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Hier kannst du diesen Studiengang belegen:

Freising

Darum bei uns

Praxisnahe und anschauliche Lehre, ein individuelles Studienprofil, ein vielfältiges Studentenleben - all das und mehr erwartet Dich bei uns an der HSWT!

Zu den Studiengängen

Fakten

Dauer
7 Semester
Duales Studium
Vollzeitstudium
Vollzeit
Grundständig
Zugangsvoraussetzung
Abi, Fach-Abi, Zugang ohne Abi möglich mit Berufserfahrung
Akkreditierung
ASIIN e. V.
Studienbeginn
Wintersemester
Bewerben bis
31.07.2021
Sprache
Deutsch
Studiengebühren
keine (Semesterbeitrag für das WS 2021/2022: 144,40 Euro)
Anzahl Studenten
100
Zulassungsmodus
Zulassungsfrei

Studieninhalte

Die Lebensmitteltechnologie befasst sich mit physikalischen, chemischen, mikrobiologischen, prozesstechnischen, juristischen und betriebswirtschaftlichen Aspekten der Produktion von Lebensmitteln. Sie stellt daher eine interdisziplinäre Ingenieurwissenschaft dar.

Entsprechend breit angelegt sind die Studieninhalte, aber auch die späteren beruflichen Möglichkeiten.

In den ersten beiden Semestern werden Dir zunächst naturwissenschaftliche, technische, mathematische und betriebswirtschaftliche Grundlagen vermittelt.

Anschließend lernst Du die Vielzahl der Prozesse der industriellen Lebensmittelherstellung in verschiedenen Branchen kennen.

Durch praktische Lehrveranstaltungen und Exkursionen wirst Du darin gefördert, lebensmitteltechnologische Prozesse zu planen, zu steuern und zu überwachen, Produkte und Anlagen zu konzipieren und zu entwickeln sowie Anlagen zu betreiben.

Unterstützend wirkt dabei das Praxissemester (5. Semester) in einem industriellen Betrieb.

Durch ein breites Angebot an Wahlpflichtmodulen kannst Du nach Neigung und persönlichen Zielvorstellungen Branchen- oder Aufgabenkompetenzen vertiefen.

Sehr beliebt ist beispielsweise das praxisorientierte und bundesweit einzigartige Wahlpflichtmodul "Gründung eines Food Start-ups": Du lernst alles über die Rahmenbedingungen und Hintergründe, die für die Gründung eines Lebensmittelunternehmens notwendig sind.

Die im Food-Start-up-Inkubator Weihenstephan (FSIWS) verfügbaren Technikums- und Laborflächen bieten Dir eine professionelle und gleichzeitig unbürokratische Möglichkeit zur Herstellung von Lebensmittelmustern und zum Aufbau von Pilotproduktionen für erste Markttests.

Regelstudienzeit und Abschluss

Das Studium der Lebensmitteltechnologie umfasst eine Regelstudienzeit von sieben Semestern, darunter ein Praxissemester, und schließt mit dem akademischen Titel Bachelor of Science (B.Sc.) ab.

Berufsperspektiven

Die Lebensmittelindustrie zählt zu den wichtigsten Industriezweigen in Deutschland.

Sie ist bei einem überwiegenden Anteil von kleinen und mittleren Unternehmen mittelständisch strukturiert.

Als Arbeitgeber kommen alle Branchen der Lebensmittelindustrie infrage, z. B. Süßwarenhersteller, Molkereien oder Hersteller von alkoholischen Getränken.

Auch in verwandten Industriezweigen wie der Pharma- und Kosmetikindustrie oder in der Zulieferindustrie kannst Du nach Deinem Abschluss arbeiten.

Eine Mitarbeit in Forschungsinstituten, Untersuchungslabors sowie die Lebensmittelüberwachung und der Maschinen- und Anlagenbau (Lebensmittelindustrie) sind ebenfalls Optionen.

Duales Studium

Der Bachelorstudiengang Lebensmitteltechnologie wird auch als Studium mit vertiefter Praxis angeboten.

Diese Form des dualen Studiums bietet die Möglichkeit, neben dem regulären Bachelorstudium in festgelegten Praxisphasen umfangreiche Berufserfahrung in einem Unternehmen zu sammeln.

Die enge Verzahnung von akademischer Theorie und beruflicher Praxis eröffnet Dir optimale Karrierechancen, da sich immer mehr Unternehmen an dualen Studienangeboten beteiligen, um rechtzeitig Führungskräfte mit einem hohen Maß an Praxiserfahrung zu rekrutieren.

Zu unseren Kooperationspartnern gehören aktuell:

J.Bauer GmbH & Co.KG

HiPP

Kunstmühle Reisgang Josef Scheller GmbH

Einstieg Reality-Check

Lust auf Praxis

Teamfähigkeit

Sorgfalt und Genauigkeit

Fit in Bio, Chemie, Physik

Bewirb dich jetzt

Ansprechpartner

Name: Prof. Dr. Marion Stoffels-Schmid / Prof. Dr.-Ing. Franz Werner

Tel: 08161 / 71-3378 (Dekanat)

E-Mail:
beratung.lm@hswt.de

HSWT

Das sind wir - die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.

Campus Weihenstephan

Der Campus Weihenstephan der HSWT.