Merken

Bachelor Brau- und Getränketechnologie

Studienrichtung

  • Lebensmittel

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Hier kannst du diesen Studiengang belegen:

Freising

Darum bei uns

Studiengang Brau- und Getränketechnologie in Weihenstephan – die umfassende und praxisorientierte Hochschulausbildung für den gesamten Bereich der Getränkeindustrie

Zu den Studiengängen

Fakten

Dauer
7 Semester
Duales Studium
Praxisintegrierend
Vollzeitstudium u. a.
Grundständig
Zugangsvoraussetzung
Abi, Fach-Abi, Zugang ohne Abi möglich mit Berufserfahrung
Akkreditierung
ASIIN e. V.
Studienbeginn
Wintersemester
Bewerben bis
15.07.2021
Sprache
Deutsch
Studiengebühren
keine (Semesterbeitrag für das WS 2020/2021: 142,40 Euro)
Anzahl Studenten
290
Zulassungsmodus
Örtlich Zulassungsbeschränkt

Studieninhalte

Die Herstellung von Bier und Getränken bietet ein weites Berufsfeld, deshalb bieten wir eine umfassende und praxisorientierte Hochschulausbildung für diesen Bereich an. Moderne Brau- und Getränketechnologie erfordert heute Kenntnisse aus vielen fachlichen Disziplinen der Naturwissenschaften, der Ingenieurwissenschaft und der Betriebswirtschaft.

Aufbauend auf den naturwissenschaftlichen Grundlagen der Mathematik, Physik und Chemie, werden im Studium Wissen und verschiedene Fragestellungen aus den Bereichen Rohstoffe, Herstellungsprozesse, eingesetzte Technik und Technologie in der Produktion und Abfüllung, Mikrobiologie, Qualitätssicherung, Sensorik, Vertrieb, Marketing und Verkauf vertieft.

Studienverlauf

Das Studium der Brau- und Getränketechnologie an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf in Freising besteht aus einer Mischung von Vorlesungen, Übungen, zahlreichen Praktika und einem Praxissemester. Die Verknüpfung von wissenschaftlicher Lehre mit praktischen Anwendungen in den Betrieben ist uns besonders wichtig. Teamarbeit in kleinen Gruppen und das Engagement von Studierenden und Lehrenden zeichnen den Studiengang aus.

Regelstudienzeit und Abschluss

Das Studium umfasst eine Regelstudienzeit von sieben Semestern und endet mit dem Erwerb des Abschlusses „Bachelor eng. (Ingenieur) Brau- und Getränketechnologie“.

 

Duales Studium

Der Bachelorstudiengang Brau- und Getränketechnologie kann auch als duales Studium absolviert werden. Hierfür stehen neben dem "reinen" Hochschulstudium die beiden Varianten Brau dual "Verbund" und Brau dual "vertiefte Praxis" zur Verfügung.

Die Variante Brau dual "Verbund" enthält neben dem akademischen Abschluss auch den Abschluss einer Berufsausbildung. In der vorlesungsfreien Zeit, im Praxissemester und im Rahmen der Bachelorarbeit übernehmen Sie Aufgaben im Ausbildungsbetrieb.

Für die Variante Brau dual "vertiefte Praxis" können Sie sich nach begonnenem Studium bei unseren Kooperationspartnern bewerben und in den Semesterferien, im Praxissemester und bei der Bachelorarbeit umfangreiche Erfahrungen im Unternehmen sammeln.

Diese Nähe zu den Praxisbetrieben ist in vielen Fällen der erste Schritt zum Einstieg in das spätere Berufsleben. Unser Kooperationspartner sind derzeit u.a.

Bitburger Brauergruppe GmbH

Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH

Neumarkter Lammsbräu

Berufsperspektiven

Unsere Absolventinnen/Absolventen sind gefragte Generalisten für Technologie, Technik, Qualitätssicherung und Betriebswirtschaft bei der Herstellung von Getränken und auch bei Lieferanten für die Getränkeindustrie.

Weitere Berufsfelder unserer Absolventen finden sich zum Beispiel auch in den Bereichen Anlagen- und Maschienenbau, analytischen Laboratorien oder in der Beratung

Einstieg Reality-Check

Lust auf Praxis

Lust auf Theorie

Teamfähigkeit

Sorgfalt und Genauigkeit

Bewirb dich jetzt

Ansprechpartner

Name: Prof. Dr. Volker Müller-Schollenberger

Tel: 08161 / 71-6283

E-Mail:
beratung.bg@hswt.de

HSWT

Das sind wir - die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf.

Campus Weihenstephan

Der Campus Weihenstephan der HSWT.