Merken

Bachelor/Bakkalaureus Big Data Management

  • Rechnungswesen, Controlling

Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA)

in 40221 Düsseldorf

Darum bei uns

Mit der Kombination aus höchster Wissenschaftsqualität und starkem Praxisbezug ist das EMBA-Studium perfekt auf eine Management-Karriere in den Zukunftsbranchen ausgerichtet.

Zu den Studiengängen

Fakten

Dauer
6 Semester
Vollzeitstudium
Grundständig
Zugangsvoraussetzung
Fach-Abi
Akkreditierung
Ja
Studienbeginn
Sommer- und Wintersemester
Sprache
Deutsch
Zulassungsmodus
Auswahlverfahren oder Eignungsprüfung

Praxisnahes Big-Data-Studium

Die Bachelor-Studienrichtung Big Data Management bietet Einblicke in alle Bereiche der Datenverwaltung und Datenwertschöpfung: Wie lassen sich Informationen in Echtzeit auswerten? Welche Datenströme sind relevant? Wie erkenne ich neue Datentrends? Wie werden Daten analysiert, strukturiert und interaktiv aufbereitet? Welche Entscheidungsvorlagen lassen sich aus gewonnenen Daten ableiten? Wie kann die Datengewinnung optimiert werden?

 

Das Big-Data-Studium bietet den Studierenden eine optimale Vorbereitung auf die Praxis. An der EMBA setzen die Studierenden vom ersten Semester an reale Praxisprojekte um. Dabei entwickeln sie konkrete Ideen oder ganze Kampagnen für Unternehmen und Agenturen und lernen so den Umgang mit Kunden und Partnern. Fester Bestandteil im Digital Technology Management Studium ist zudem ein zwölfwöchiges Unternehmenspraktikum.

Studieninhalte und Ablauf

Das Studium zum Big Data Manager ist Teil des Bachelor-Studiengangs Digital Business Management. Die Module des ersten bis dritten Semesters bieten einen ersten Einblick in Betriebswirtschaft, Analyse, Wirtschaftsinformatik und Datenmanagement. Die anschließende Vertiefung erfolgt in den Feldern Datenanalyse, Prozessmanagement, IT-Sicherheit, Datenstrukturen und IT-Geschäftsprozessen.

 

Das exponentielle Datenwachstum stellt Unternehmen vor völlig neue Herausforderungen. Der Studiengang erfüllt daher die Anforderungen an eine erfolgreiche Tätigkeit als Data Analyst oder Big Data Manager. Der internationale Bachelor gilt dabei als für den Beruf qualifizierender Abschluss. Nach dem Bachelor- sind ein Master-Studium und anschließend die Promotion möglich.

 

An der EMBA schließen die Klausuren und Prüfleistungen direkt nach den Einzelmodulen an. So wird eine Ballung von Klausuren am Ende des Semesters vermieden und eine optimale Prüfungsvorbereitung gewährleistet. Sehr kleine Seminargruppen von 16 bis maximal 20 Studierenden, die individuelle Beratung und Betreuung in allen Fragen rund ums Studium und die optimale technische Ausstattung (inklusive MacBook Air) bieten beste Voraussetzungen für das erfolgreiche Big-Data-Studium.

Spezialisierung

Visual Business Intelligence und Information Design II

IT-Geschäftsprozesse

Datenstrukturen

IT-Sicherheit

Web-Analytics

Digitale Datenanalyse und Statistik

Datenoperationalisierung

Abschluss einer staatlichen Hochschule

Die EMBA verbindet die Vorteile des privaten und praxisnahen Studiums mit dem Abschluss der staatlichen Hochschule Mittweida. Die Akademiephase ist Teil des akkreditierten Studienmodells der staatlichen Hochschule Mittweida University of Applied Sciences (Sachsen). Nach erfolgreichem Abschluss des sechssemestrigen Kommunikations-Studiums erfolgt die Graduierung zum Bachelor of Arts (B.A.).

Berufliche Perspektiven

Hervorragend ausgebildete Big Data Manager werden im Markt dringend gesucht. Das Big-Data-Studium öffnet den Studierenden daher die Tür für eine erfolgreiche Laufbahn unter anderem in Konzernen und großen Unternehmen, Digital-Agenturen oder IT-Abteilungen. Mögliche berufliche Positionen sind:

 

Big Data Manager

Data Analyst

Web Analyst

Einstieg Reality-Check

Lust auf Praxis

Lust auf Theorie

Verantwortung übernehmen

Fit in Mathe

Bist du ein Match?

Der Check verrät dir, welcher Weg zu deinen Interessen passt.

Check machen

Bewirb dich jetzt

Ansprechpartner

Name: Christine Pütz

Tel: 0211 30202166

E-Mail:
puetz@emba.de