Merken

Spezialtiefbauer/in

Implenia Spezialtiefbau GmbH

in 20097 Hamburg

Fakten

Ausbildungsstart
August 2018
Ausbildungsdauer
36 Monate
Ausbildungstyp
Klassische duale Ausbildung
Anzahl der Stellen
10
Mindestalter
16Jahre
Abschluss
  • Hauptschulabschluss
Während der Arbeit
  • Arbeitsplatz: überwiegend an der frischen Luft
  • Arbeitszeiten: auch mal früh morgens, auch mal spät abends, auch mal am Wochenende
Azubi Kollegen
Mehr als 20
Vergütung
1. Jahr: 785 2. Jahr: 1135 3. Jahr: 1410

Ausbildung zum/zur Spezialtiefbauer/in

Der/die Spezialtiefbauer/in sorgt dafür, dass Hochhäuser, Brücken und andere Bauwerke auf sicherem Untergrund ruhen. Mit Hilfe von Baggern, Großbohrgerät und anderen Spezialmaschinen erstellt er/sie Baugruben, Pfähle und Verankerungen.

 

Spezialverfahren, wie z. B. Schlitz- und Dichtwände, Bodenvereisungen, gesteuerte Horizontalbohrungen oder Hochdruckinjektionen gehören ebenso zu seinen Aufgabengebieten.

 

Der Umgang mit dem Baustoff Boden ist durch seine natürliche Vielfalt anspruchsvoll und lebendig.

 

Der Spezialtiefbauer kann in seinem Beruf seine individuellen Fähigkeiten entwickeln und erweitern.

 

Er lernt die komplette Bandbreite des Spezialtiefbaus kennen.

 

Was wir von dir erwarten

  • Du bist körperlich fit.

  • Du besitzt gute PC-Kenntnisse

  • Du bist mobil.

Bist du ein Match?

Der Check verrät dir, welcher Weg zu deinen Interessen passt.

Check machen

Einstieg Reality-Check

IT Kenntnisse

Interesse an Technik

Sorgfalt und Genauigkeit

Verantwortung übernehmen

Was wir von dir brauchen:
  • Anschreiben
  • Zeugnis
  • Lebenslauf

Einstieg-Tipp: So erstellst Du deine perfekte Bewerbung

Bewerben mit professioneller Bewerbungshomepage - ganz einfach per Smartphone

icon_cta-arrow So funktioniert's

Spezialtiefbauer

Ausbildung und Beruf