Merken

Duales Studium - RSW Steuern und Prüfungswesen B.A. (m/w/d)

Hessische Finanzverwaltung

in 60327 Frankfurt am Main

Darum bei uns

Ohne uns läuft nichts! Wir sorgen dafür, dass dem Staat genügend Geld zur Verfügung steht, das er in Bildung, Sicherheit, Infrastruktur oder Umweltschutz investiert.

Zu den Stellenangeboten

Fakten

Ausbildungsstart
Oktober 2022
Ausbildungsdauer
36 Monate
Ausbildungstyp
Duales Studium
Anzahl der Stellen
15
Abschluss
  • Fachhochschulreife
Während der Arbeit
  • Arbeitsplatz: Überwiegend im Büro
  • Dresscode: Locker, Business
  • Führerschein: Nicht nötig
Vergütung
1. Jahr: 1.056,85 € 2. Jahr: 1.111,43 € 3. Jahr: 1.161,51 €

Über uns

#OhneUnsLäuftNichts

Egal ob Schulen, Straßen, Kindergärten, Schwimmbäder oder Theater – ohne unsere Arbeit wäre das alles nicht möglich. Wir sorgen dafür, dass Dein Land und Deine Stadt genügend Geld zur Verfügung haben, um all das zu finanzieren, was für viele von uns selbstverständlich geworden ist.

 

In der Hessischen Steuerverwaltung arbeiten ca. 12.000 Mitarbeiter*innen daran, Steuern zu erheben und zu verwalten. Das Geld, das wir einnehmen, wird wieder in Bildung, Sicherheit, Wirtschaft und Soziales investiert. Die Tätigkeit bei uns ist damit ein wichtiger Baustein für das Fundament unseres Landes.

Deine Aufgaben

Das duale Studium RSW Steuern und Prüfungswesen ist berufsintegrierend konzipiert. Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester. Dabei wechseln sich ca. alle zwölf Wochen Theorie- und Praxisphasen ab. Während die Theoriephasen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim stattfinden, absolvierst Du die Praxis in einem der 35 hessisschen Finanzämter.

 

Die DHBW legt großen Wert auf kleine Studiengruppen und sorgt mit Dozent*innen aus der Praxis für einen Bezug zwischen Theorie und Praxis. Themen im Studium sind unter anderem BWL, VWL, Wirtschaftsmathematik, Buchführung und Steuerrecht (z.B. Einkommensteuerrecht, Bilanzsteuerrecht, Umsatzsteuerrecht).

Während der Praxisphasen wirst Du in zusätzlichen fachtheoretischen Unterrichtseinheiten optimal auf die Tätigkeit im Finanzamt vorbereitet.

Mit uns hast Du eine gute Wahl getroffen, denn nach dem erfolgreichem Abschluss Deines Studiums besteht eine sehr gute Übernahmechance. Im Falle einer Übernahme wirst Du im Außendienst als Betriebsprüfer*in eingesetzt.

Betriebsprüfer*innen ermitteln Sachverhalte und würdigen diese in steuerrechtlicher Hinsicht. Sie prüfen vor Ort bei den Unternehmen oder deren steuerlichen Berater*innen. Bei der Außendiensttätigkeit begegnet man interessanten Menschen und hat viel Abwechslung bei der Prüfung verschiedener Betriebe unterschiedlichster Branchen.

Betriebsprüfer*innen können sich in verschiedenen Themengebieten spezialisieren. Geht es beispielsweise um schwierige Auslandssachverhalte, die Bewertung von immateriellen Wirtschaftsgütern oder die Analyse von Daten – Stichwort: big data – werden speziell ausgebildete Fachprüfer*innen benötigt, die bei den Einzelfällen hinzugezogen werden.

 

Was wir bieten

Wir bieten Dir ein hochwertiges duales Studium mit ständigem Praxisbezug und einem europaweit anerkannten Abschluss. Während Deines dualen Studiums nimmst Du bereits an der gleitenden Arbeitszeit teil und erhältst 30 Tage Urlaub im Jahr.

Darüber hinaus bieten wir Dir einen sicheren, sozialen und familienfreundlichen Arbeitsplatz.

Die im Rahmen Deines Studiums anfallenden Beiträge (z.B. Studierendenwerksbeitrag) übernehmen wir für Dich.

Für den Einstellungszeitpunkt zum 01.10.2022 stehen folgende Finanzämter für die berufspraktische Ausbildung zur Verfügung:

• Finanzamt Darmstadt

• Finanzamt Groß-Gerau

• Finanzamt Hofheim am Taunus

• Finanzamt Langen

• Finanzamt Offenbach am Main II

Deine Bewerbung

Bewirb Dich jetzt für den 1. Oktober 2022 direkt online über das Bewerberportal des Landes Hessen und lade folgende Unterlagen innerhalb des Bewerbungsvorganges idealerweise als jpeg oder PDF-Datei hoch:

 

• Bewerbungsanschreiben

• Lebenslauf

• die zwei letzten Halbjahreszeugnisse oder

• soweit vorhanden: Abschlusszeugnis der (Fach-)Hochschulreife inkl. dem Ergebnis der Delta-Prüfung

 

Bitte gib im Rahmen Deiner Bewerbung Deine Wunschdienststellen für die berufspraktischen Einsätze an (mindestens zwei Dienststellen mit Priorisierung).

 

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Dir gerne Deine Ansprechpartnerin, Madelaine Henn, zur Verfügung:

Tel.: 069 58303 2703

E-Mail: ausbildung@ofd.hessen.de

 

Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und sind deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. In Hessen leben Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen. Wir möchten, dass sich diese kulturelle Vielfalt auch in der Steuerverwaltung widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben.

Was wir von dir erwarten

  • Hohes Engagement und Ehrgeiz für Dein Studium

  • Verständnis für wirtschaftliche und rechtliche Zusammenhänge

  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen

  • Interesse an einer anschließenden Tätigkeit in der Betriebsprüfung (Außendienst)

Bitte akzeptiere das Laden von externen Inhalten, um Google Maps anzuzeigen.

Wenn du zustimmst, greifst du auf Inhalte von Google Maps zu, welche von einem Drittanbieter bereitgestellt werden.


Weitere Infos: Google Datenschutzerklärung


Einstieg Reality-Check

Fit in Mathe

Fit in Deutsch

Kontaktfreude

Gutes Ausdrucksvermögen

Hier bewerben

Egal, wie du dich bewirbst – beziehe dich bei deiner Bewerbung auf einstieg.com