Merken

Bachelor of Science (B. Sc.) - Verwaltungsinformatik als Stipendiatin / Stipendiat

Nds. Ministerium für Inneres und Sport

in 30169 Hannover

Darum bei uns

Eine spannende, vielseitige Ausbildung und beste Perspektiven bei einem zukunftssicheren Arbeitgeber. Dazu kannst du Beruf und Privatleben gut vereinbaren.

Zu den Stellenangeboten

Fakten

Ausbildungsstart
September 2021
Bewerben bis
31. März 2021
Ausbildungsdauer
42 Monate
Ausbildungstyp
Duales Studium
Anzahl der Stellen
25
Abschluss
  • Fachhochschulreife
Während der Arbeit
  • Arbeitsplatz: Überwiegend im Büro
  • Führerschein: Nicht nötig
  • Angebote: Jobticket
Azubi Kollegen
Mehr als 20
Beruf

Duales Studium Verwaltungsinformatik

Vergütung
1. Jahr: 900 € 2. Jahr: 900 € 3. Jahr: 900 € 4. Jahr: 900€

Informatik und Verwaltung.....

Verwaltungsinformatik ist ein vielseitiger Studiengang an der Hochschule Hannover, der dich zur Generalistin/zum Generalisten für die Themengebiete Informatik, Recht und Verwaltungsmanagement ausbildet. Dabei wirst du begleitet und unterstützt durch eine stipendiengebende Behörde des Landes Niedersachsen. Bei dieser erhälst du bereits während des Studiums Einblicke in die vielfältigen Facetten des Berufs.

Neue Handlungsfelder der IT in der öffentlichen Verwaltung bringen einen steigenden Bedarf an qualifizierten Fachkräften mit sich. Daher wollen wir dich fördern! Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums steht dir eine Karriere in den öffentlichen Verwaltungen des Landes Niedersachsen offen: Ob Justiz, Polizei, Finanzverwaltung oder Allgemeine Verwaltung, die Möglichkeiten sind vielfältig!

Typische Aufgaben: Verwaltungsinformatikerinnen und Verwaltungsinformatiker

• Du betreust und steuerst anspruchsvolle IT-Projekte, u. U. gemeinsam mit externen IT-Dienstleistern

• Du arbeitest in der Schnittstelle zwischen IT- und Verwaltungsbereich in einer Behörde

• Du löst rechtliche, organisatorische und betriebswirtschaftliche Fragestellungen zum IT-Betrieb

• Du erarbeitest Konzepte und Betriebsdokumentationen

• Du entwickelst Fachverfahren und begleitest deren Integration

• Du erstellst Sicherheitskonzepte und Verfahrensbeschreibungen

• Du führst Anwenderschulungen durch

Praxis - Theorie- Projekte

Durch die monatliche finanzielle Unterstützung kannst du dich voll auf das Studium konzentrieren. In einem Vorpraktikum von 4 Wochen nimmst du erste Eindrücke auf und lernst deine wichtigsten Ansprechpersonen kennen.

Im Zwischenpraktikum und in der Praxisphase im 5. Semester vertiefst du deine bis dahin erworbenen theoretischen Kenntnisse aus dem Studium. Zum Ende des Studiums erstellst du eine Bachelorarbeit, die auch zu einem praxisorientierten Thema und in Zusammenarbeit mit deiner Dienststelle gefertigt werden kann.

Voraussetzung für den Abschluss eines Stipendienvertrages mit dem Land Niedersachsen ist die Zusage eines Studienplatzes durch die Hochschule Hannover.

 

Perspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums, steht dir der Weg in die öffentliche Verwaltung mit Verbeamtungsmöglichkeit offen.

Was wir von dir erwarten

  • Du interessierst Dich für Informationstechnik und Verwaltungsmanagement!

  • Du kannst gut logisch denken und arbeitest gern selbstständig!

  • Du hast eine Hochschulzugangsberechtigung (z. B. Abitur, Fachhochschulreife) mit guten Noten!

  • Du bist ein offener Mensch, der gern mit anderen zusammen arbeitet!

Einstieg Reality-Check

Fit in Mathe

Interesse an Technik

Sorgfalt und Genauigkeit

Gutes Ausdrucksvermögen

Hier bewerben

Egal, wie du dich bewirbst – beziehe dich bei deiner Bewerbung auf einstieg.com

Einstieg-Tipp: So erstellst Du deine perfekte Bewerbung

Bewerben mit professioneller Bewerbungshomepage - ganz einfach per Smartphone

icon_cta-arrow So funktioniert's

Durchstarten beim Land

Finde heraus, was Niedersachsen zu bieten hat!