Home
20.10.2015  
Karriere im Handel

"Man sollte Trubel mögen"

Der Handel bietet jungen, engagierten Menschen gute Chancen, schnell beruflich aufzusteigen. Wir haben bei Personalern nachgefragt, welche Fähigkeiten Bewerber für eine Karriere im Handel mitbringen sollten.

Karriere im Handel

Kaum eine andere Branche bietet jungen, engagierten Menschen so gute Chancen, schnell Karriere zu machen. Eine Führungsposition mit Anfang Zwanzig ist zumindest im Einzelhandel keine Seltenheit. Vom einfachen Azubi zum Abteilungs-, Filial- oder Marktleiter aufsteigen – das geht nirgendwo so einfach wie im Handel, denn die Hierarchien sind hier flacher als in anderen Branchen. Wir haben mit den zwei Branchen-Experten Thekla Behrens und Katharina Olbrich gesprochen, die beide im Personalwesen großer Unternehmen arbeiten. Sie verraten uns, was die besten Argumente für den Einstieg in den Handel sind und welche Fähigkeiten Bewerber mitbringen sollten.

Thekla Behrens, Personalreferentin bei Alnatura

Was sind für Sie die besten Argumente für eine Karriere im Handel?
Kein Tag ist wie der andere, es kommen immer wieder neue Kunden, Fragen, Produkte und Trends auf. Und man hat die Möglichkeit, schnell Führungsverantwortung zu übernehmen.

Was ist das Besondere an Ihrem Unternehmen?
Jeder Mitarbeiter kann seine Persönlichkeit einbringen und unsere Arbeitsgemeinschaft mitgestalten.

Welche Fähigkeiten braucht man unbedingt für eine Karriere im Handel?
Flexibilität, Ausdauer, Offenheit und ein gutes Selbstbewusstsein.

Worauf kommt es bei einer guten Bewerbung an?
Auf ein gutes Anschreiben, das die Persönlichkeit widerspiegelt.

Wie haben Sie selbst den Einstieg in die Handelsbranche geschafft?
Ich habe BWL studiert und einen Master im Personalwesen gemacht. Weil ich meine Abschlussarbeit zusammen mit einem Unternehmen schreiben wollte, habe ich mich bei Alnatura beworben.

Anzeige

Katharina Olbrich, Training und Education Managerin bei Pandora

Was sind für Sie die besten Argumente für eine Karriere im Handel?
Definitiv die Aufstiegschancen. Man muss nicht Einzelhandelskaufmann bleiben, sondern kann zum Beispiel Storemanager oder Ausbilder werden.

Was ist das Besondere an Ihrem Unternehmen?
Wir sind ein offenes, junges und kreatives Unternehmen. Uns gibt es erst seit 2004 in Deutschland, seitdem haben wir viel geleistet – auch dank der vielen guten Ideen unserer Mitarbeiter.

Welche Fähigkeiten braucht man unbedingt für eine Karriere im Handel?
Man sollte Trubel mögen und eher ein Entertainer als kontaktscheu sein.

Worauf kommt es bei einer guten Bewerbung an?
Auf die Persönlichkeit. Deswegen machen wir auch Einstellungsworkshops, um die Bewerber kennenzulernen.

Wie haben Sie selbst den Einstieg in die Handelsbranche geschafft?
Ich habe erst eine Ausbildung als Gestalterin für visuelles Marketing gemacht und bin dann als Visual Merchandiser zu Pandora gewechselt. Heute kümmere ich mich um die Aus- und Weiterbildung.

Schlagworte:
 
HandelKarriere im Handel

Mehr zum Thema