Merken

Gehalt als Personaldienstleistungskaufmann/-frau

3 Stellenangebote Info Gehalt
Dauer: 36 Monate
Einstiegsgehalt: Ungefähr 3.000 Euro
Ausbildungstyp: Klassische duale Ausbildung

Schlüsselthema Gehalt: Wie viel bekommst du als Personaldienstleistungskaufmann/-frau?

Eine duale Ausbildung zum Kaufmann oder zur Kauffrau für Personaldienstleistung ermöglicht dir ein vergleichsweise gutes Gehalt. In der Regel beginnt das Ausbildungsgehalt bei rund 900 Euro monatlich. Als nächstes kannst du dich dann auf eine schrittweise Verbesserung freuen. Zum Ende hin dürftest du so bei rund 1.125 Euro monatlich liegen. Also ein guter finanzieller Einstieg und sicherlich genügend für einige nette Anschaffungen. Des Weiteren dauert die Lehre normalerweise drei Jahre. In diesem Zeitraum erwartet dich ein durchschnittliches Monatseinkommen von 1.000 Euro. Verglichen mit anderen Wahlberufen ist man damit gut bedient. Denn 70 Prozent der Azubis in Deutschland verdienen nicht so viel. Das behaupten jedenfalls Experten aus dem Arbeitswesen.

900 Euro 1000 Euro 1125 Euro Gehalt zum Ausbildungsbeginn Durchschnittliches Gehalt Gehalt zum Ausbildungsende © Einstieg GmbH

Zu regionalen Abweichungen liegen ebenfalls brandaktuelle Ergebnisse vor: Demzufolge hättest du als Azubi zum Kaufmann oder zur Kauffrau für Personaldienstleistung in Bayern den größten Vorteil. Denn schließlich liegt das Bundesland mit durchschnittlich 1.040 Euro im Monat bundesweit in Führung, übrigens gefolgt von Baden-Württemberg mit etwa 1.035 Euro. Nicht ganz so gut ist die Lage hingegen in Sachsen-Anhalt, wo das Lohnniveau aktuell bei 945 Euro im Monat rangiert. Folglich beträgt der Gehaltsunterschied zwischen Höchst- und Tiefstwert deutschlandweit jährlich 1.140 Euro.

Kaufmann oder Kauffrau für Personaldienstleistung: So geht es nach deinem erfolgreichen Abschluss weiter

Nach den anstrengenden Jahren deiner Lehre heißt es vollkommen zu Recht: Zum beruflichen Start sollte es auch geldmäßig merklich aufwärts gehen. Denn nun gewähren dir die wichtigen Qualifikationen, die du gesammelt hast, eine völlig andere Basis. Doch womit ist genau zu rechnen? Realisierbar sind für dich als Kaufmann oder Kauffrau für Personaldienstleistung erst einmal ungefähr 3.000 Euro im Monat, was aber nur eine von mehreren Lohnstufen ist. Später kannst du nämlich mithilfe geeigneter Schulungen planvoll an deiner Gehaltsklasse arbeiten. Ungefähr 4.750 Euro im Monat sollten so in diesem Berufsfeld langfristig realisierbar sein.

Zwar liegt der monatliche Gehaltsdurchschnitt dieses Berufs bei etwa 4.300 Euro, aber gerade in regionaler Hinsicht gibt es erhebliche Unterschiede. Doch in genau welchem Umfeld wird es dir gelingen, als Kaufmann oder Kauffrau für Personaldienstleistung Topverdiener zu sein? Selbstredend haben wir auch zu diesem Punkt neue Daten herausgesucht. Zunächst fällt auf, dass zwischen Ost und West eine Lohnlücke besteht. Genau genommen erzielt man im Westen Deutschlands etwa 14 Prozent mehr Einkommen als im Osten der Republik. Das können Monat für Monat 600 Euro sein. Auf Länderebene rangiert Hessen mit einem Durchschnittseinkommen von 4.600 Euro auf Platz eins des Rankings. Hinten liegt hingegen Thüringen. Hier ist aktuell mit lediglich 3.600 Euro zu rechnen.

Your browser does not support SVG

---------------
Weiterführende Infos zum Artikel
- Datenbasis: Sämtliche Berechnungen in diesem Artikel basieren auf aktuellen Forschungsdaten (Bundesinstitut für Berufsbildung/BIBB und Bundesagentur für Arbeit).
- Beispielcharakter: Alle Berechnungen haben Beispielcharakter - ein rechtlicher Anspruch auf genannte Lohnniveaus ist hieraus nicht ableitbar.
- Brutto/Netto: Bei den genannten Gehaltsangaben handelt es sich um Brutto-Werte.
---------------