Merken

Gehalt als Buchhändler/in

Dauer: 36 Monate
Einstiegsgehalt: Ungefähr 1.750 Euro
Ausbildungstyp: Klassische duale Ausbildung

Gehälter im Vergleich: Das verdienst du als Buchhändler/-in

Wenn ein beruflicher Einstieg heute absolut Sinn macht, dann ist es definitiv die Lehre. Empfehlenswert ist beispielsweise eine Bewerbung als Azubi zum Buchhändler oder zur Buchhändlerin. Um die Wahl für dich zu vereinfachen, haben wir uns mal die marktübliche Gehaltserwartung angesehen. Hier die Ergebnisse: Du kannst darauf bauen, dass es für dich im Ausbildungsverlauf etwa 875 Euro pro Monat zu verdienen gibt. Damit deine Motivation hoch bleibt, steigt dein Gehalt in Stufen an. Anfänglich erwarten einen meist Beträge von 800 Euro pro Monat, im Abschlussjahr dürften es dann 975 Euro sein. Das entspricht einem Plus von gut 22 Prozent, sicher ein guter Einstieg ins Geldverdienen.

800 Euro875 Euro975 EuroGehalt zum AusbildungsbeginnDurchschnittliches GehaltGehalt zum Ausbildungsende© Einstieg GmbH

Häufig ist unklar, welch großen Einfluss auf die Höhe der Vergütung Regionalaspekte haben. Vergleicht man zum Beispiel West mit Ost, kommen Unterschiede zum Vorschein. Denn während du bei einer Lehre zum Buchhändler oder zur Buchhändlerin in Ostdeutschland nur 790 Euro pro Monat erhältst, sind es im Westen durchschnittlich 930 Euro. Ganz lebensnah sind die Zahlen, wenn man den Status quo in den einzelnen Bundesländern analysiert. Besonderes Augenmerk gilt dabei Niedersachsen, da es hier mit ungefähr 995 Euro das überregional beste Einkommensniveau gibt. Etwas anders ist die Situation in Brandenburg, da das Bundesland mit durchschnittlich 740 Euro das Schlusslicht ist. Bedeutet: Es ist auch schon in der Ausbildung alles andere als egal, wo man wohnt und arbeitet.

Abschluss gepackt: So schaut es kohle-technisch aus

Dir geht es nach der Lehre auch um ein eigenes Auto, eine Wohnung oder eine andere große Anschaffung? Dann dürfte speziell die folgende Zahl von Bedeutung für dich sein. Denn sie verrät dir, was du als Buchhändler oder Buchhändlerin für ein Gehalt bekommst. Zu erwarten sind nach einer eventuellen Übernahme durch deinen Ausbilder oder bei einem neuen Arbeitgeber etwa 1.750 Euro pro Monat. Zumindest anfänglich. Wie es finanziell danach weitergeht, hat einerseits mit deinen zukünftigen Leistungen und andererseits mit geeigneten Weiterbildungsmaßnahmen zu tun. Aktuellen Zahlen zufolge sollten es langfristig aber mindestens 2.750 Euro pro Monat sein. Das nur als Hausnummer für deine Planung.

In ein paar Jahren stellt sich dann womöglich einmal die Frage, wohin du mit deiner Familie ziehen willst. Und bekannterweise fällt dabei die Wahl häufig nicht auf die Heimat. Wichtig ist dieser Punkt deshalb, weil man als Buchhändler oder Buchhändlerin regional mit beträchtlichen Gehaltsunterschieden rechnen muss. Beispielsweise ist da Tabellenführer Hessen, der in diesem Beruf ein Lohnlevel von 2.700 Euro pro Monat zu bieten hat. Also 30 Prozent mehr als in Mecklenburg-Vorpommern, dem mit im Durchschnitt 1.900 Euro letztplatzierten Bundesland. Das solltest du wenigstens schon mal gehört haben. Alle übrigen Ergebnisse finden sich in unserer interaktiven Deutschlandkarte.

Your browser does not support SVG


Weiterführende Infos zum Artikel
- Datenbasis: Sämtliche Berechnungen in diesem Artikel basieren auf aktuellen Forschungsdaten (Bundesinstitut für Berufsbildung/BIBB und Bundesagentur für Arbeit).
- Beispielcharakter: Alle Berechnungen haben Beispielcharakter - ein rechtlicher Anspruch auf genannte Lohnniveaus ist hieraus nicht ableitbar.
- Brutto/Netto: Bei den genannten Gehaltsangaben handelt es sich um Brutto-Werte.