Trockenbaumonteur/in

Info 0 Stellenangebote
Dauer: 3 Jahre
Einstiegsgehalt: zwischen 1.700 und 2.600 Euro
Ausbildungstyp: Klassische duale Ausbildung
Merken

Das machst du in der Ausbildung

  • Du stellst Trockenbaukonstruktionen wie Leichtbauwände her und verkleidest Wände und Decken.
  • Du baust zuerst Unterkonstruktion, die du anschließend mit Materialien wie Holz oder Kunststoff verkleidest.
  • Du wirst eingesetzt, um alte Wohnungen und Gebäude zu modernisieren oder um die Raumeinteilung in Neubauten vorzunehmen.
  • Du berücksichtigst bei deiner Arbeit Faktoren wie Wärme-, Kälte-, Brand-, Schall- und Strahlenschutz.
  • Du baust außerdem Dämmmaterialien, Türen, Fenster oder Verglasungselemente ein oder montierst Beleuchtungselemente.

Fakten

Abschluss
Hauptschulabschluss
Art der Ausbildung
Klassische duale Ausbildung
Verkürzung möglich?
Ja.
Einstiegsgehalt
zwischen 1.700 und 2.600 Euro
Vergütung
1. Ausbildungsjahr: 560 bis 790 Euro 2. Ausbildungsjahr: 760 bis 1.200 Euro 3. Ausbildungsjahr: 950 bis 1.450 Euro
Ausbildungsdauer
3 Jahre

Der Beruf im Detail

Was erwartet dich in dem Job?

Als Trockenbaumonteur stellst du Trockenbaukonstruktionen wie Leichtbauwände her und verkleidest Wände und Decken. Zu diesem Zweck baust du zuerst Unterkonstruktion, die du anschließend mit Materialien wie Holz oder Kunststoff verkleidest. Du wirst unter anderem eingesetzt, um alte Wohnungen und Gebäude zu modernisieren oder um die Raumeinteilung in Neubauten vorzunehmen. Im Innen- und Außenbereich berücksichtigst du dabei je nach Auftrag den Wärme-, Kälte-, Brand-, Schall- und Strahlenschutz. Außerdem baust du Dämmmaterialien, Türen, Fenster oder Verglasungselemente ein oder montierst Beleuchtungselemente.

Deine Arbeitszeit verbringst du in erster Linie auf Baustellen in Gebäuden oder im Freien. Eine Beschäftigung findest du in Betrieben des Hochbaus, in Trockenbau- und Stuckateurbetrieben sowie in Spezialbetrieben für Akustikbau und Objektausbau.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Eine Voraussetzung, um als Trockenbaumonteur arbeiten zu können, ist die dreijährige duale Berufsausbildung. Das bedeutet, dass die Ausbildung sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule stattfindet. Während der Lehre übernimmst du im Unternehmen nach und nach alle Aufgaben, die dich auch im späteren Berufsleben erwarten. Du beschäftigst dich zum Beispiel mit folgenden Fragen: Wie stellst du Gräben, Schalungen und Baugruben her? Was musst du bei der Herstellung von Beton oder Mörtel beachten? Wie berechnest du den Baustoffbedarf? Wie baust du Unterkonstruktionen und Fertigteile ein? Wie bringst du Verkleidungen an Decken, Wänden oder Fassaden an? Was ist beim Einsetzen von Türen und Fenstern zu beachten?
In der Berufsschule besuchst du Unterricht in allgemeinbildenden Fächern. Zudem wirst du auch in berufsspezifischen Lernfeldern unterrichtet, unter anderem im Bauen einer Raumtrennwand oder im Ausbau eines Dachgeschosses.

Vor Ende des zweiten Ausbildungsjahres legst du eine Zwischenprüfung ab. Die Abschlussprüfung erfolgt am Ende deiner Ausbildung. Sie besteht aus einem schriftlichen Test in den Fächern Trockenbaukonstruktion, Sanieren und Instandsetzen von Bauwerken sowie Wirtschafts- und Sozialkunde. Außerdem führst du eine praktische Arbeitsaufgabe wie die Herstellung einer Montagewand oder einer Deckenkonstruktion durch.

Wie hoch ist das Gehalt?

In der Ausbildung:
1. Ausbildungsjahr: 560 bis 790 Euro Ausbildungsvergütung
2. Ausbildungsjahr: 760 bis 1.200 Euro Ausbildungsvergütung
3. Ausbildungsjahr: 950 bis 1.450 Euro Ausbildungsvergütung

Im Beruf:
Je nach Bundesland, Berufserfahrung und Zusatzqualifikation liegt das Gehalt eines Trockenbaumonteurs zwischen 1.900 und 3.100 Euro.

Einstiegsgehalt:
In den ersten beiden Jahren nach der Ausbildung kannst du mit einem Einstiegsgehalt zwischen 1.700 und 2.600 Euro rechnen.

Was musst du mitbringen?

Du musst auf dem Papier keinen Mindestschulabschluss vorweisen können. Laut Bundesagentur für Arbeit bringen Ausbildungsanfänger allerdings folgenden Schulabschluss mit:

Hauptschulabschluss: 47% (Industrie und Handel) / 60% (Handwerk)
mittlerer Bildungsabschluss: 35% (Industrie und Handel) / 25% (Handwerk)
Hochschulreife: 6% (Industrie und Handel) / 8% (Handwerk)

Bei deiner Arbeit als Trockenbaumonteur führst du hauptsächlich praktische Tätigkeiten aus, bei denen du dein technisches Geschick einsetzt. Für diesen körperlich anstrengenden Beruf ist es wichtig, dass du belastbar, fit und gesund bist. Für die Arbeit auf Gerüsten in großer Höhe solltest du außerdem schwindelfrei sein. Um den Baustoffbedarf zu ermitteln und eine maßstabsgetreue Zeichnung zu erstellen, setzt du deine Kenntnisse in Mathematik und Geometrie ein. Von Vorteil ist außerdem, wenn du über physikalisches Wissen verfügst, beispielsweise über das Themengebiet Wärmelehre. Wenn du über eine umsichtige, flexible und selbstständige Arbeitsweise verfügst und zudem teamfähig bist, wirst du in dieser Ausbildung gut zurechtkommen.

Wie sind die Aufstiegschancen?

Um keine neuen Entwicklungen in deinem Arbeitsbereich zu verpassen, hast du als Trockenbaumonteur eine große Auswahl an Weiterbildungsmöglichkeiten.

  • Beispielsweise kannst du dich in Themengebieten wie Bausanierung, Holzbau oder Estrichlegerei fortbilden lassen.
  • Lege alternativ eine Prüfung als Industriemeister der Fachrichtung Akustik- und Trockenbau ab, um deine Karriere voranzutreiben.
  • Eine andere Möglichkeit für den beruflichen Aufstieg ist die Weiterbildung zur Techniker der Fachrichtung Bautechnik im Bereich Ausbau.
  • Auch durch ein Studium kannst du dir weitere Karrierechancen erarbeiten, beispielsweise durch ein Bachelorstudium in den Fächern Bauingenieurwesen oder Innenarchitektur.

Einstieg Reality-Check

Fit in Mathe

Fit in Bio, Chemie, Physik

Interesse an Technik

Sorgfalt und Genauigkeit

Bist du ein Match?

Der Check verrät dir, welcher Weg zu deinen Interessen passt.

Check machen

Ähnliche Berufe

Bodenleger/in

Gehalt: zwischen 1.800 und 2.200 Euro
Empfohlener Schulabschlusss: Hauptschulabschluss

Fleischer/in

Gehalt: zwischen 1.700 und 2.000 Euro
Empfohlener Schulabschlusss: Hauptschulabschluss

Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/in

Gehalt: zwischen 1.700 und 2.300 Euro
Empfohlener Schulabschlusss: Hauptschulabschluss

Klempner/in

Gehalt: zwischen 1.400 und 2.700 Euro
Empfohlener Schulabschlusss: Hauptschulabschluss

Parkettleger/in

Gehalt: zwischen 1.600 und 2.000 Euro
Empfohlener Schulabschlusss: Hauptschulabschluss

Medientechnologe/-technologin Druck

Gehalt: Zwischen 2.100 und 2.300 Euro
Empfohlener Schulabschlusss: Mittlerer Schulabschluss