Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation

Info 2 Stellenangebote
Dauer: 3 Jahre
Einstiegsgehalt: zwischen 1.500 und 1.800 Euro
Ausbildungstyp: Klassische duale Ausbildung
Merken

Das machst du in der Ausbildung

  • Während deiner Ausbildung zur Kauffrau für Marketingkommunikation bzw. zum Kaufmann für Marketingkommunikation lernst du, wie du die Botschaft eines Unternehmens medien- und zielgruppengerecht aufbereitest.
  • Du entwirfst und realisierst eigene Kommunikationskonzepte für Kampagnen und einzelne Maßnahmen.
  • Du überwachst den Verlauf und die Wirksamkeit der Kampagne und bist dafür verantwortlich, dass vom ersten Beratungsgespräch bis zur Umsetzung alles glatt läuft.
  • Du analysierst die entsprechende Zielgruppe und den Markt.
  • Du entscheidest, welche Medien eingesetzt werden.
  • Du entwickelst vertragliche Grundlagen und holst Rechte und Lizenzen ein.
  • Du lernst Budgetplanung und Rechnungswesen.

Fakten

Abschluss
Abitur
Art der Ausbildung
Klassische duale Ausbildung
Verkürzung möglich?
Ja.
Einstiegsgehalt
zwischen 1.500 und 1.800 Euro
Vergütung
1. Ausbildungsjahr: 658 bis 890 Euro 2. Ausbildungsjahr: 700 bis 940 Euro 3. Ausbildungsjahr: 815 bis 999 Euro
Ausbildungsdauer
3 Jahre

Der Beruf im Detail

Was erwartet dich in dem Job?

In diesem Beruf verbindest du kaufmännische Kompetenzen mit der inhaltlichen Arbeit in der Werbung. Du berätst Kunden, wie ihre Produkte und Dienstleistungen bekannter werden können und sich dadurch besser verkaufen lassen. Dafür entwirfst du Konzepte für Werbekampagnen, berechnest das Budget und übernimmst die Personalplanung. Du arbeitest Ausschreibungen aus, wählst geeignete Bewerber aus und beauftragst Tonstudios oder Druckereien. Dir obliegt das Einholen von Rechten und Lizenzen und auch die Kontrolle und Abrechnung der zugelieferten Leistungen. Du bist für die Umsetzung des vereinbarten Gesamtkonzepts zuständig. Mit dem Kunden wertest du den Erfolg der Kampagne hinterher aus. Im besten Fall ergeben sich daraus Folgeaufträge für weitere Vermarktungskonzepte.

Du kannst in PR- oder Werbeagenturen arbeiten, bei Eventveranstaltern und in Beratungsfirmen. Größere Unternehmen und Behörden unterhalten eigene Marketing- und Kommunikationsabteilungen. Auch hier finden sich interessante Arbeitsplätze im Online- oder Direktmarketing, im Multimedia oder Social Media Marketing und in der Öffentlichkeitsarbeit.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die duale Ausbildung dauert drei Jahre. Der theoretische Unterricht findet an der Berufsschule statt. Die praktischen Fähigkeiten für den Beruf erlernst du in deinem Ausbildungsbetrieb, einem Unternehmen aus Industrie oder Handel. An der Berufsschule kannst du gleichzeitig die Zusatzqualifikation "Fremdsprache für kaufmännische Auszubildende" ablegen. Dann lernst du Wirtschaftsenglisch.

Wie hoch ist das Gehalt?

In der Ausbildung:
1. Ausbildungsjahr: 658 bis 890 Euro Ausbildungsvergütung
2. Ausbildungsjahr: 700 bis 940 Euro Ausbildungsvergütung
3. Ausbildungsjahr: 815 bis 999 Euro Ausbildungsvergütung

Im Beruf:
Je nach Bundesland, Berufserfahrung und Zusatzqualifikation liegt das Gehalt einer Kauffrau für Marketingkommunikation zwischen 2.934 und 3.223 Euro.

Einstiegsgehalt:
In den ersten beiden Jahren nach der Ausbildung kannst du mit einem Einstiegsgehalt zwischen 1.500 und 1.800 Euro rechnen.

Was musst du mitbringen?

Du musst auf dem Papier keinen Mindestschulabschluss vorweisen können. Laut Bundesagentur für Arbeit bringen Ausbildungsanfänger allerdings folgenden Schulabschluss mit:

Hauptschulabschluss: 1%
mittlerer Bildungsabschluss: 11%
Hochschulreife: 86%

Vorausgesetzt werden gute Noten in Deutsch, Mathematik, Wirtschaft und möglichst mehrere Fremdsprachen. Darüber hinaus werden insbesondere kommunikative Stärke und Kontaktfreudigkeit erwartet. 

Wie sind die Aufstiegschancen?

Um keine neuen Entwicklungen in deinem Arbeitsbereich zu verpassen, haben Kaufleute für Marketingkommunikation eine große Auswahl an Weiterbildungsmöglichkeiten. 

  • Beispielsweise kannst du dich in Themengebieten wie Social Media, Marktbeobachtung oder Verkaufsförderung fortbilden lassen.
  • Lege alternativ eine Prüfung als Fachwirt für Marketing oder Fachwirt für Werbung ab, um beruflich voranzukommen.
  • Eine andere Möglichkeit für den beruflichen Aufstieg ist die Weiterbildung zum Betriebswirt der Fachrichtung Marketingkommunikation.
  • Auch durch ein Studium kannst du dir weitere Karrierechancen erarbeiten, beispielsweise durch ein Bachelorstudium im Fach Werbung und Marketingkommunikation oder im Fach Marketing und Vertrieb.

Einstieg Reality-Check

Fit in Mathe

Fit in Deutsch

Kontaktfreude

Fit in Englisch

Bist du ein Match?

Der Check verrät dir, welcher Weg zu deinen Interessen passt.

Check machen

Ähnliche Berufe

Kaufmann/-frau für audiovisuelle Medien

Gehalt: zwischen 1.400 und 2.500 Euro
Empfohlener Schulabschlusss: Fachhochschulreife

Medienkaufmann/-frau Digital und Print

Gehalt: zwischen 1.500 und 2.500 Euro
Empfohlener Schulabschlusss: Abitur