Handelsassistent/in / Fachwirt/in - Vertrieb im Einzelhandel

Dauer: 3 Jahre
Einstiegsgehalt: 1.900 bis 2.500 Euro
Ausbildungstyp: Ausbildungsprogramm
Merken

Das machst du in der Ausbildung

  • Du lernst alle Facetten des Verkaufs kennen und absolvierst die Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann in nur anderthalb Jahren.
  • In dieser Zeit wirst du Regale einräumen, kassieren und die Buchhaltung machen.
  • Anschließend bereitest du dich auf die Prüfung zum Handelsassistenten/Fachwirt – Vertrieb im Einzelhandel vor.
  • Du hast mit allen Arten von Waren zu tun, hast die Zusammensetzung des Sortiments und die Kundenwünsche im Blick.
  • Du holst Angebote ein und entscheidest anschließend, ob und wie viel neue Ware bestellt und welche Ware wann reduziert wird.
  • Du überprüfst die Lagerbestände und Lieferscheine.
  • Du sorgst dafür, dass die Ware ansprechend präsentiert wird.
  • Du erstellst Dienstpläne, sorgst für die Besetzung der Kasse und überprüfst nach
  • Ladenschluss die Kassenbestände.

Fakten

Abschluss
Fachhochschulreife
Art der Ausbildung
Ausbildungsprogramm
Verkürzung möglich?
Nein.
Einstiegsgehalt
1.900 bis 2.500 Euro
Vergütung
1. Ausbildungsjahr 800 Euro 2. Ausbildungsjahr 900 Euro 3. Ausbildungsjahr 1.300 Euro
Ausbildungsdauer
3 Jahre

Der Beruf im Detail

Was erwartet dich in dem Job?

Als Handelsassistent/Fachwirt – Vertrieb im Einzelhandel bist du vorwiegend hinter den Kulissen aktiv. Du bist für den Vertrieb zuständig, optimierst den Bestand und kontrollierst das Sortiment. Wenn zum Beispiel ein Produkt nicht beim Kunden ankommt, fliegt es auf deine Ansage hin aus dem Regal. Wenn du meinst, ein anderes Produkt sei ein Verkaufsschlager, nimmst du es in das Sortiment mit auf. Neben der Erarbeitung von solchen Vertriebskonzepten analysierst du die Entwicklung des Marktes und erstellst Marketingkonzepte. Wenn sich ein Kunde beschwert, bist du derjenige, der sich um eine Lösung für das Problem kümmert. Weil du für mehrere Mitarbeiter verantwortlich bist, liegt auch das Personalmanagement in deiner Hand: Du steuerst den Personaleinsatz, hast Anzahl der benötigten Mitarbeiter und die damit verbundenen Kosten im Blick. Als Führungskraft bist du auch für die Weiterbildung und die Teamentwicklung zuständig.

Arbeit findest du in allen Unternehmen des Einzelhandels: Supermärkte, Bekleidungsgeschäfte, Möbelhäuser, Elektronikfachmärkte, etc. Aber auch im Versand- und Onlinehandel sind Stellen für Handelsassistenten/Fachwirte – Vertrieb im Einzelhandel ausgeschrieben.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Eine Voraussetzung, um als Handelsassistent/Fachwirt – Vertrieb im Einzelhandel arbeiten zu können, ist die Sonderausbildung für Abiturienten, auch Abiturientenausbildung genannt. Dabei absolvierst du eine duale Ausbildung, zum Beispiel als Kaufmann im Einzelhandel, und legst zusätzlich eine Prüfung zum Handelsassistenten/Fachwirt – Vertrieb im Einzelhandel ab. In  dieser Zeit  beschäftigst du dich zum Beispiel mit folgenden Fragen: Wie funktioniert Kundenbindung? Wie ermittelst du den Personalbedarf? Welche Maßnahmen der Personalentwicklung gibt es? Was bedeutet Personalführung und wie kommuniziert eine Führungskraft? Welche Aufgaben sind mit Vertriebssteuerung verbunden?

Im Laufe deiner dualen Ausbildung warten eine Zwischenprüfung und eine Abschlussprüfung auf dich. Neben deiner dualen Berufsausbildung besuchst du spezielle Lehrgänge, die dich auf die Prüfung zum Handelsassistenten/Fachwirt  – Vertrieb im Einzelhandel vorbereiten.

Wie hoch ist das Gehalt?

In der Ausbildung:
1. Ausbildungsjahr 800 Euro
2. Ausbildungsjahr 900 Euro
3. Ausbildungsjahr 1.300 Euro

Im Beruf:
Je nach Bundesland, Berufserfahrung und Zusatzqualifikation liegt das Gehalt eines Handelsassistenten/Fachwirts – Vertrieb im Einzelhandel zwischen 2.500 und 4.000 Euro.

Einstiegsgehalt:
In den ersten beiden Jahren nach der Ausbildung kannst du mit einem Einstiegsgehalt zwischen 1.900 und 2.500 Euro rechnen.

Was musst du mitbringen?

Während deiner Ausbildung und auch im Beruf sind Kenntnisse in Deutsch und Mathe entscheidend: Du musst dich als Führungskraft sehr gut in Wort und Schrift ausdrücken können, außerdem ist bei der Kostenberechnung und dem Auswerten von Kennzahlen Rechenfertigkeit gefragt. Weil du dich mit Märkten, der Wirtschaft und auch rechtlichen Fragen zum Wettbewerbs- und Vertragsrecht auseinandersetzen musst, ist außerdem ein Interesse an juristischen Inhalten und wirtschaftlichen Themen von Vorteil. Als Führungskraft kommt es auf Menschenkenntnis, Kommunikationsstärke und Durchsetzungskraft an. Zudem musst du eigenverantwortlich arbeiten und selbstständig Entscheidungen treffen können, hinter denen du stehst. Wenn du zudem gerne planst und organisierst, werden dir das Planen von Konzepten und die Verbesserung der Vertriebsorganisation leicht fallen.

Wie sind die Aufstiegschancen?

Um keine neuen Entwicklungen in deinem Arbeitsbereich zu verpassen, haben Handelsassistenten/ / Fachwirte – Vertrieb im Einzelhandel eine große Auswahl an Weiterbildungsmöglichkeiten.

  • Beispielsweise kannst du dich in Themengebieten wie Kundenservice, Marketing oder Verkaufsförderung fortbilden lassen.
  • Auch durch ein Studium kannst du dir weitere Karrierechancen erarbeiten, beispielsweise durch ein Bachelorstudium im Fach Handelsbetriebswirtschaf oder Marketing.

Einstieg Reality-Check

Fit in Mathe

Fit in Deutsch

Sorgfalt und Genauigkeit

Organisationstalent

Bist du ein Match?

Der Check verrät dir, welcher Weg zu deinen Interessen passt.

Check machen