Duales Studium Gesundheitswesen

Dauer: 3 Jahre, 4 Jahre
Einstiegsgehalt: zwischen 2.200 und 3.300 Euro
Ausbildungstyp: Duales Studium
Merken

Das machst du in der Ausbildung

  • Unter dem Stichwort Duales Studium Gesundheitswesen lassen sich unterschiedliche Studiengänge zusammenfassen.
  • Das Fachgebiet mit dem Themenschwerpunkt Health Care Management, Gesundheitswesen oder Gesundheitswissenschaften bietet eine Reihe von dualen Studienmöglichkeiten mit unterschiedlichen Schwerpunkten an.
  • Die theoretischen Fächer an der Hochschule setzen sich mit Fragen wie der Definition von geistiger und körperlicher Gesundheit oder der Häufigkeit bestimmter Krankheiten in sozialen Schichten oder Geschlechtern auseinander.
  • Fächer wie zum Beispiel Medizin, Sozialwissenschaften, Geschlechterforschung, Politik oder Psychologie gehören zum Studienalltag.
  • Im praktischen Teil lernst du in deinem Ausbildungsbetrieb – etwa einer Arztpraxis, einer Krankenkasse, einem Gesundheitszentrum oder Krankenhaus – den vielfältigen Berufsalltag kennen.
  • Ein duales Studium im Gesundheitsbereich eignet sich für die Kombination mit einer Ausbildung – etwa zum medizinischen Fachangestellten, Krankenpfleger oder Kaufmann für Gesundheitswesen.

Fakten

Abschluss
Fachhochschulreife
Art der Ausbildung
Duales Studium
Verkürzung möglich?
Ja.
Einstiegsgehalt
zwischen 2.200 und 3.300 Euro
Vergütung
1. Studienjahr: 505 bis 624 Euro 2. Studienjahr: 587 bis 671 Euro 3. Studienjahr: 671 bis 720 Euro (am Beispiel der integrierten dreijährigen Ausbildung eines Kaufmanns im Gesundheitswesen)
Ausbildungsdauer
3 Jahre, 4 Jahre

Der Beruf im Detail

Was erwartet dich in dem Job?

Wenn du dich für ein Duales Studium Gesundheitswesen entscheidest, bekommst du wissenschaftliches und praktisches Grundwissen in allen medizinischen und gesundheitswissenschaftlichen Themenbereichen vermittelt. Auch Fächer wie Psychologie, Sozialwissenschaften oder Gesundheitsökonomie werden mit einbezogen. Mögliche duale Studienfächer in diesem Bereich sind zum Beispiel Angewandte Gesundheitswissenschaften, Gesundheitsmanagement, Health Care Studies, Interdisziplinäre Gesundheitsversorgung, Internationale Gesundheitswissenschaften oder Health Communication. Wenn du ein duales Gesundheits-Studienfach mit Schwerpunkt BWL wählst, bekommst du betriebswirtschaftliches Spezialwissen für den Gesundheitssektor. Damit hast du alle Voraussetzungen für einen Job in wichtigen Managementbereichen in Therapie, Pflege, Sozial- und Gesundheitswesen.

Häufig hast du im praktischen Teil deines dualen Studiums die Möglichkeit, zusätzlich einen staatlich anerkannten Berufsabschluss zu erwerben – man spricht dabei von einem ausbildungsintegrierten Modell. Je nach deinem Ausbildungsbetrieb kannst du dich in der Gesundheits- beziehungsweise Krankenpflege oder auch als Sozialversicherungsfachangestellter oder Kaufmann im Gesundheitswesen ausbilden lassen. Die Weichen hast du meist bereits mit der Wahl des Betriebes gestellt. Dementsprechend kannst du nach deinem Dualen Studium Gesundheitswesen in einer Klinik oder Rehabilitationseinrichtung, einer Arztpraxis, einer Krankenkasse oder dem Sozialmedizinischen Dienst in das Berufsleben einsteigen.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Eine Voraussetzung, um als Manager oder Spezialist im Gesundheitswesen arbeiten zu können, ist das drei- bis vierjährige duale Studium. Das bedeutet, dass die Ausbildung sowohl im Betrieb als auch an der Hochschule stattfindet. Während der Lehre übernimmst du im Unternehmen nach und nach alle Aufgaben, die dich auch im späteren Berufsleben erwarten.

Die notwenigen Prüfungen während deines Dualen Studiums Gesundheitswesen ergeben sich aus dem konkreten Studienfach. Am Ende des dritten oder vierten Semesters legst du meist den ersten Teil der Abschlussprüfung ab, der aus mehreren Prüfungen in grundlegenden medizinischen und betriebswirtschaftlichen Fächern besteht. Der zweite Prüfungsteil erfolgt am Ende deines Dualen Studiums Gesundheitsmanagement und besteht vor allem aus den Prüfungen in den vertiefenden Fächern deiner Spezialisierung. Du legst deine Bachelorarbeit vor und erwirbst einen Bachelor of Arts oder Bachelor of Science.

Wie hoch ist das Gehalt?

Im dualen Studium (am Beispiel der integrierten dreijährigen Ausbildung eines Kaufmanns im Gesundheitswesen):
1. Studienjahr: 505 bis 624 Euro Vergütung
2. Studienjahr: 587 bis 671 Euro Vergütung
3. Studienjahr: 671 bis 720 Euro Vergütung

Im Beruf:
Je nach Bundesland, Berufserfahrung und Zusatzqualifikation liegt das Gehalt eines Gesundheitswissenschaftlers zwischen 2.200 und 4.750 Euro.

Einstiegsgehalt:
In den ersten beiden Jahren nach dem Dualen Studium Gesundheitswesen kannst du mit einem Einstiegsgehalt zwischen 2.200 und 3.300 Euro rechnen.

 

 

Was musst du mitbringen?

Du liebst es, zu organisieren und verfolgst gesundheitliche Themen rund um Ebola und Co. mit Interesse?Vielleicht setzt du dich auch mit den Bedingungen für einen gesunden Lebensstil auseinander? In einem Dualen Studium Gesundheitswesen bist du richtig, wenn dich alle Bereiche rund um das menschliche Wohlergehen interessieren.

Für ein duales Studium im Gesundheitssektor wird meist die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, mindestens aber die Fachhochschulreife vorausgesetzt. In einigen Fällen solltest du dich auf ein hochschulinternes Auswahlverfahren einstellen. Manchmal brauchst du auch einen Nachweis guter Englischkenntnisse.

Wie sind die Aufstiegschancen?

Um keine neuen Entwicklungen in deinem Arbeitsbereich zu verpassen, haben  Gesundheitsspezialisten eine große Auswahl an Weiterbildungsmöglichkeiten.

  • Zum Beispiel kannst du dich in Themengebieten wie Gesundheitsberatung und -förderung, Sozialmanagement oder Qualitätssicherung fortbilden lassen.
  • Auch durch ein Masterstudium kannst du dir weitere Karrierechancen erarbeiten, beispielsweise im Fach Gesundheitswissenschaft.
  • Mit dem Masterabschluss in der Tasche hast du nicht nur bessere Jobchancen und verdienst mehr, du kannst auch deinen Doktortitel erwerben und in die Lehre oder Forschung einsteigen.

Einstieg Reality-Check

Kontaktfreude

Organisationstalent

Helfer-Mentalität

Fit in Englisch

Bist du ein Match?

Der Check verrät dir, welcher Weg zu deinen Interessen passt.

Check machen