Betriebswirt/in für Textil

Info 0 Stellenangebote
Dauer: 2,5 Jahre
Einstiegsgehalt: zwischen 1.800 und 2.000 Euro
Ausbildungstyp: Ausbildungsprogramm
Merken

Das machst du in der Ausbildung

  • Du lernst die betriebswirtschaftlichen Grundlagen kennen und beschäftigst dich mit dem Personalwesen und der Mitarbeiterführung.
  • Im Mittelpunkt der Ausbildung zum Betriebswirt für Textil steht die Warenkunde im Bereich Textil und Schuhe.
  • Du spezialisierst dich auf Handel oder Industrie.
  • Du vertiefst dein Wissen in einer Textilbranche und wählst zwischen den Spezialisierungen Damenmode, Herrenmode, Schuhe, Sport oder Heim- und Haustextilien.

Fakten

Abschluss
Abitur
Art der Ausbildung
Ausbildungsprogramm
Verkürzung möglich?
Ja.
Einstiegsgehalt
zwischen 1.800 und 2.000 Euro
Vergütung
Keine zusätzliche Vergütung neben der üblichen Ausbildungsvergütung.
Ausbildungsdauer
2,5 Jahre

Der Beruf im Detail

Was erwartet dich in dem Job?

Als Betriebswirt für Textil arbeitest du in Handels- oder Industrieunternehmen der Textil- und Bekleidungswirtschaft. Dort steuerst und kontrollierst du die betriebswirtschaftlichen Abläufe vor allem in Bezug auf Beschaffung und Absatz. Du bist für den Einkauf von Stoffen und anderen Materialien verantwortlich, für die Kalkulation von Mengen und Preisen. Dafür holst du Angebote ein und verhandelst mit Lieferanten und Kunden. Auch die Wahl der Produktionsstätten kann in deinen Aufgabenbereich fallen. Da du sowohl über betriebswirtschaftliche als auch über Fach- und Branchenkenntnisse verfügst, kannst du dich nach der Ausbildung zum Betriebswirt für Textil mit einem eigenen Modebetrieb selbständig machen.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Bei der Ausbildung zum Textilbetriebswirt handelt es sich um eine doppelt qualifizierende Erstausbildung, eine sogenannte „Abiturientenausbildung“. Du erlernst in Unternehmen der Mode- und Textilbranche einen kaufmännischen Ausbildungsberuf (als duale Berufsausbildung mit theoretischer Ausbildung an einer Berufsschule) und erwirbst parallel dazu an einer Fachakademie einen Abschluss als Textilbetriebswirt. Die Ausbildung dauert 2,5 Jahre.

Wie hoch ist das Gehalt?

In der Ausbildung:
keine zusätzliche Vergütung zur normalen Ausbildungsvergütung des Ausbildungsbetriebs

Im Beruf:
Je nach Bundesland, Berufserfahrung und Zusatzqualifikation liegt das Gehalt eines Textilbetriebswirts zwischen 2.760 und 3.975 Euro.

Einstiegsgehalt:
In den ersten beiden Jahren nach der Ausbildung kannst du mit einem Einstiegsgehalt zwischen 1.800 und 2.000 Euro rechnen.

Was musst du mitbringen?

Du benötigst ein (Fach-) Abitur und einen Ausbildungsvertrag in einem anerkannten kaufmännischen Ausbildungsberuf. Wenn dir in der Schule die Fächer Wirtschaft und Mathematik liegen, bringst du gute Voraussetzungen für die Ausbildung zum Textilbetriebswirt mit. Eine strukturierte Arbeitsweise sowie Verhandlungs- und Kommunikationsgeschick sind ebenfalls von Vorteil.

Wie sind die Aufstiegschancen?

Um keine neuen Entwicklungen in deinem Arbeitsbereich zu verpassen, haben Betriebswirte für Textil eine große Auswahl an Weiterbildungsmöglichkeiten.

  • Beispielsweise kannst du dich in Themengebieten wie Einkauf, Rechnungswesen oder Wirtschaftsrecht fortbilden lassen.
  • Eine andere Möglichkeit für den beruflichen Aufstieg ist die Weiterbildung zum Fachwirt der Fachrichtung Außenwirtschaft.
  • Auch durch ein Studium kannst du dir weitere Karrierechancen erarbeiten, beispielsweise durch ein Bachelorstudium im Fach BWL.

Einstieg Reality-Check

Fit in Mathe

Kontaktfreude

Sorgfalt und Genauigkeit

Gutes Ausdrucksvermögen

Bist du ein Match?

Der Check verrät dir, welcher Weg zu deinen Interessen passt.

Check machen

Ähnliche Berufe

Betriebswirt/in für allgemeine Betriebswirtschaft

Gehalt: zwischen 2.100 und 3.100 Euro
Empfohlener Schulabschlusss: Abitur

Betriebswirt/in für Verkehr/Logistik

Gehalt: zwischen 2.100 und 2.400 Euro
Empfohlener Schulabschlusss: Abitur

Technische/r Betriebswirt/in - Handwerk

Gehalt: Zwischen 2.100 und 2.500 Euro
Empfohlener Schulabschlusss: Fachhochschulreife

Betriebswirt/in im Außenhandel

Gehalt: zwischen 1.700 und 3.200 Euro
Empfohlener Schulabschlusss: Abitur