Ausbildung als Assistent/in Betriebsleitung im Gartenbau

Info 0 Stellenangebote
Dauer: 3 Jahre
Einstiegsgehalt: zwischen 2.400 und 2.800 Euro
Ausbildungstyp: Klassische duale Ausbildung
Merken

Das machst du in der Ausbildung

  • Du lernst, wie du die Geschäftsführung bei betriebswirtschaftlichen Aufgaben und in organisatorischen Dingen unterstützt.
  • Du bist für die Buchführung, Kostenrechnung und Kalkulationen verantwortlich.
  • Du wirst darauf vorbereitet, Verkaufsgespräche mit Kunden zu führen und Angebote zu schreiben.
  • Du bist für die Einkäufe von Pflanzen, Geräten und Maschinen zuständig.
  • Du lernst, wie du Kundenanfragen beantwortest und dich um Reklamationen kümmerst.
  • Du übernimmst die Personal- und Terminplanung.
  • Du kommunizierst mit Kunden, Lieferanten, Geschäftspartnern, Behörden und Verbänden.

Fakten

Abschluss
Mittlerer Schulabschluss
Art der Ausbildung
Klassische duale Ausbildung Weiterbildung
Verkürzung möglich?
Ja.
Einstiegsgehalt
zwischen 2.400 und 2.800 Euro
Vergütung
1. Ausbildungsjahr: 590 bis 750 Euro 2. Ausbildungsjahr: 650 bis 850 Euro 3. Ausbildungsjahr: 710 bis 930 Euro
Ausbildungsdauer
3 Jahre

Der Beruf im Detail

Was erwartet dich in dem Job?

Als Assistent der Betriebsleitung im Gartenbau unterstützt du in einem Gartenbaubetrieb die Leitungskräfte in organisatorischen und betriebswirtschaftlichen Belangen. Dazu zählen die Erstellung von Kunden-Angeboten, Verkaufsgespräche, aber auch die Überwachung von Zahlungs- und Lieferterminen. Du bereitest technische Vorlagen und Statistiken vor, kümmerst dich um Kalkulationen und die Buchführung. Auch der Ankauf von Maschinen, Saatgut und Pflanzen sowie die Optimierung von Arbeitsabläufen oder die Organisation der Büroarbeit gehören zu deinen Aufgaben.
Von der Baumschule über Obstplantagen bis zum Friedhof – als Mitarbeiter im mittleren Management kannst du in Gartenbaubetrieben unterschiedlicher Fachrichtungen arbeiten. Je nach Ausrichtung des Betriebes bist du hauptsächlich für die betriebswirtschaftlichen Aufgaben zuständig und sitzt im Büro oder in Besprechungsräumen. Auch gärtnerische Tätigkeiten im Gewächshaus oder im Freien können dazugehören.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung zum Assistent - Betriebsleitung im Gartenbau ist eine doppelt qualifizierende Ausbildung. Sie dauert drei Jahre und umfasst eine duale Ausbildung zum Gärtner sowie die Weiterbildung zum Assistenten der Betriebsleitung im Gartenbau. Während der Ausbildung zum Assistent - Betriebsleitung im Gartenbau lernst du an der Berufsschule und arbeitest in deinem Ausbildungsbetrieb.

Wie hoch ist das Gehalt?

In der Ausbildung zum Assistent - Betriebsleitung im Gartenbau:
Keine zusätzliche Vergütung zur regulären Ausbildungsvergütung im Gärtnerberuf. Diese beträgt im
1. Ausbildungsjahr: 590 bis 750 Euro Ausbildungsvergütung
2. Ausbildungsjahr: 650 bis 850 Euro Ausbildungsvergütung
3. Ausbildungsjahr: 710 bis 930 Euro Ausbildungsvergütung

Im Beruf:
Je nach Bundesland, Berufserfahrung und Zusatzqualifikation liegt das Gehalt eines Assistenten der Betriebsleitung im Gartenbau zwischen 2.500 und 3.200 Euro.

Einstiegsgehalt:
In den ersten beiden Jahren nach der Ausbildung kannst du mit einem Einstiegsgehalt zwischen 2.400 und 2.800 Euro rechnen.

Was musst du mitbringen?

Du musst auf dem Papier keinen Mindestschulabschluss vorweisen können. Laut Bundesagentur für Arbeit werden die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, die Fachhochschulreife, ein mittlerer Bildungsabschluss oder ein Hauptschulabschluss und ein Ausbildungsvertrag im anerkannten Ausbildungsberuf Gärtner der jeweiligen Fachrichtung erwartet.
In dem Beruf ist deine Flexibilität beim Umdenken zwischen kaufmännischen und gärtnerischen Aufgaben gefragt. Du solltest sorgfältig und verantwortungsbewusst arbeiten können und Freude an der Kommunikation mit Kunden haben.

Wie sind die Aufstiegschancen?

Um keine neuen Entwicklungen in deinem Arbeitsbereich zu verpassen, haben Assistenten der Betriebsleitung im Gartenbau eine große Auswahl an Weiterbildungsmöglichkeiten.

  • Beispielsweise kannst du dich in Themengebieten wie Wirtschaftsenglisch fortbilden lassen.
  • Lege alternativ eine Prüfung als Gärtnermeister ab, um beruflich voranzukommen.
  • Eine andere Möglichkeit für den beruflichen Aufstieg ist die Weiterbildung zum Fachagrarwirt für Baumpflege.
  • Auch durch ein Studium kannst du dir weitere Karrierechancen erarbeiten, beispielsweise durch ein Bachelorstudium im Fach Garten- und Landschaftsbau.

Einstieg Reality-Check

Fit in Mathe

Fit in Deutsch

Kontaktfreude

Organisationstalent

Bist du ein Match?

Der Check verrät dir, welcher Weg zu deinen Interessen passt.

Check machen